Tipps für Weihnachten: Schneeflöckchen Plätzchen

6.5K
Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Während andere gemütlich den vierten Advent vorbereiten, liege ich im Bett mit einer Erkältung, die so bösartig und hartnäckig ist, dass es mich unglaublich annervt. Eigentlich wollte ich die Woche kleine, eßbare Geschenke für Freunde und Familie vorbereiten – jetzt kriegt jeder eine Packung Taschentücher.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Gut, dass ich bereits Unmengen an Plätzchen gebacken haben. Und zwar eine Sorte in 4 verschiedenen Varianten. So ist für jeden garantiert etwas dabei, ich habe hier zu Hause so einen Spezialisten, da muss man immer aufpassen, dass nicht alles gleich als nicht-essbar eingestuft wird.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Zutaten Schneeflöckchen Plätzchen:

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 100 g kalte gewürfelte Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Eigelb
  • wer mag 2 TL Weihnachtsgewürz
  • (ggf. 4 EL Wasser)
  • Mehl zum ausrollen

Deko:

  • Schokoladenguss (Kakao)
  • Bunte Streusel
  • Marzipan (bitte keine billiges)
  • Johannisbeergelee
  • Puderzucker
  • Zahnstocher
  • Lebensmittelfarbe in grün und rot
  • Muffinaufleger von FunBakery
  • Spritztüte mit kleiner Lochtülle (die Supermarktvariante reicht aus)
Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Für den  Schneeflöckchen Plätzchen Teig geht ihr das Mehl, den Zucker, die kalte und kleine gewürfelte Butter, die gemahlenen Haselnüsse (optional auch das Weihnachtsgewürz) und das Eigelb in eine große Schüssel und verknetet alles zu einem homogenen Teig. Bei wem die Masse einfach zu bröckelig bleibt, esslöffelweise Wasser dazu geben., bis der Teig zusammen hält. Dann den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden kalt stellen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Jetzt die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig darauf ausrollen. Da die Plätzchen später teilweise zusammen gesetzt werden sollen, habe ich einen runden Ausstecher gewählt. Die Teiglinge auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und bei 175°C für 10 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Plätzchen Variante 1

In der ersten Version bekommen die Schneeflöckchen Plätzchen einfach einen Dekor-Aufleger (siehe Bild oben). Ich habe meine Aufleger von FunBakery.de, eigentlich nennen die sich Muffin-Aufleger und werden normalerweise auch genau dafür genommen. Wie man sieht, sind sie aber auch anderweitig nutzbar. Die Aufleger gibt es als Oblate und aus Zuckerpapier. Ihr bekommt dort einen ganzen Bogen und könnt die Motive ausschneiden oder so wie ich es gemacht habe: ich habe mit dem Plätzchenausstecher die Motive einfach ausgestochen. Man kann sogar sein individuelles Motiv aufdrucken lassen, finde ich eine klasse Idee! Also jetzt 2 Esslöffel Johannisbeergelee in einem kleinen Topf erwärmen. Das Gelee auf den Keks streichen, bitte ganz dünn und nicht ganz bis zum Rand. Dann den Aufleger aufsetzten, festdrücken und trocknen lassen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Plätzchen Variante 2

Hier werden die Kekse einfach nur zusammengesetzt oder man lässt die Kekse einfach einzeln und überzieht sie mit Schokolade. Dazu in einem Topf das Johanisbeergelee leicht erwärmen und in einem zweiten Topf den Kuchenguss schmelzen (Herd auf niedrigste Stufe stellen). Dann das Johnnisbeergelee auf eine Hälfte der Kekse streichen. Bitte ganz dünn und nicht bis zum Rand. Dann eine zweite Kekshälfte oben aufsetzten. Wer keinen Doppelkeks möchte geht jetzt zu Schritt 2 über: die Kekse zur Hälfte in die Schokolade tauchen, kurz abtropfen lassen und auf ein Blech mit Backpapier setzten. Jetzt nach Belieben mit Schokostreuseln, bunten Streuseln, etc. bestreuen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Plätzchen Variante 3

Hier bekommen die  Schneeflöckchen Plätzchen eine Füllung. Dazu das Marzipan mit Puderzucker ausrollen und mit dem Plätzchenausstecher ausstechen. Jetzt wieder in einem Topf das Johannisbeergelee leicht erwärmen und in einem zweiten Topf den Kuchenguss schmelzen (Herd auf niedrigste Stufe stellen). Dann das Johannisbeergelee auf eine Hälfte der Kekse streichen. Bitte ganz dünn und nicht bis zum Rand. Dann das Marzipan auflegen, mit Gelee bestreichen eine zweite Kekshälfte oben aufsetzten. Jetzt wieder in Schokolade tauchen und mit Dekostreuseln bestreuen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Plätzchen Variante 4

Hier bekommen die Schneeflöckchen Plätzchen einen Zuckerguss im Weihnachtslook. Hierzu rührt ihr den Puderzucker mit Wasser an, die Konsistenz muss so sein, dass wenn ihr mit einem Messer die Masse zerteilt, diese nach 10 Sekunden wieder komplett in ihren Urzustand zurück geflossen ist. Von der Masse füllt ihr jeweils einen Esslöffel in zwei kleine Schüsselchen ab. Jetzt gebt ihr zu der einen Schüssel grüne und zu der anderen Schüssel rote Lebensmittelfarbe und rührt so lange um, bis alles gut vermischt ist. Achtung für die nächsten Schritte: Bitte immer ein Plätzchen nach dem anderen abarbeiten. Jetzt den weißen Zuckerguss in die Spritztüte füllen und erst einen Kreis außen am Plätzchen entlang ziehen und dann innen die Fläche ausfüllen. Jetzt mit dem Zahnstocher in die grüne Farbe geben und Pünktchen, wie einen Kreis, außen am Plätzchen entlang setzten. Ich habe meine versetzt aufgetupft. Dann mit dem Zahnstochern in der Mitte der Pünktchen entlang sausen und einen Kreis ziehen. Bei The Monday Box, könnt ihr nochmal sehen, was ich meine. Danach mit dem zweiten Zahnstocher in die rote Farbe tunken und Pünktchen setzten. Fertig ist der Weihnachtskranz! Die Kekse gut trocknen lassen.

Tipps für Weihnachten: Schneeflöckchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Ich glaube jetzt ist wirklich für jeden etwas dabei: von einfach bis aufwendig. Von ohne alles, bis hin zu mit Füllung. Obwohl ich die doppelte Menge der Schneeflöckchen Plätzchen gebacken habe, waren die Kekse ratzfatz weg. Übrigens halten die sich verschlossen eine halbe Ewigkeit.   Tipps für Weihnachten: Schneeflöchen Plätzchen in vier Varianten // Snowflakes Cookies in four different ways by http://babyrockmyday.com/schneefloeckchen-plaetzchen/

Schneeflöckchen Plätzchen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 100 g kalte gewürfelte Butter
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Eigelb
  • wer mag 2 TL Weihnachtsgewürz
  • ggf. 4 EL Wasser
  • Mehl zum ausrollen
  • Schokoladenguss Kakao
  • Bunte Streusel
  • Marzipan bitte keine billiges
  • Johannisbeergelee
  • Puderzucker
  • Zahnstocher
  • Lebensmittelfarbe in grün und rot
  • Muffinaufleger von FunBakery
  • Spritztüte mit kleiner Lochtülle die Supermarktvariante reicht aus

Anleitungen

  • Für den  Schneeflöckchen Plätzchen Teig geht ihr das Mehl, den Zucker, die kalte und kleine gewürfelte Butter, die gemahlenen Haselnüsse (optional auch das Weihnachtsgewürz) und das Eigelb in eine große Schüssel und verknetet alles zu einem homogenen Teig. Bei wem die Masse einfach zu bröckelig bleibt, esslöffelweise Wasser dazu geben., bis der Teig zusammen hält. Dann den Teig in eine Frischhaltefolie wickeln und für 2 Stunden kalt stellen.
  • Jetzt die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig darauf ausrollen. Da die Plätzchen später teilweise zusammen gesetzt werden sollen, habe ich einen runden Ausstecher gewählt. Die Teiglinge auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und bei 175°C für 10 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
  • Variante 1:
  • In der ersten Version bekommen die Schneeflöckchen Plätzchen einfach einen Dekor-Aufleger (siehe Bild oben). Ich habe meine Aufleger von FunBakery.de, eigentlich nennen die sich Muffin-Aufleger und werden normalerweise auch genau dafür genommen. Wie man sieht, sind sie aber auch anderweitig nutzbar. Die Aufleger gibt es als Oblate und aus Zuckerpapier. Ihr bekommt dort einen ganzen Bogen und könnt die Motive ausschneiden oder so wie ich es gemacht habe: ich habe mit dem Plätzchenausstecher die Motive einfach ausgestochen. Man kann sogar sein individuelles Motiv aufdrucken lassen, finde ich eine klasse Idee! Also jetzt 2 Eßlöffel Johannisbeergelee in einem kleinen Topf erwärmen. Das Gelee auf den Keks streichen, bitte ganz dünn und nicht ganz bis zum Rand. Dann den Aufleger aufsetzten, festdrücken und trocknen lassen.
  • Variante 2:
  • Hier werden die Kekse einfach nur zusammengesetzt oder man lässt die Kekse einfach einzeln und überzieht sie mit Schokolade. Dazu in einem Topf das Johanisbeergelee leicht erwärmen und in einem zweiten Topf den Kuchenguss schmelzen (Herd auf niedrigste Stufe stellen). Dann das Johnnisbeergelee auf eine Hälfte der Kekse streichen. Bitte ganz dünn und nicht bis zum Rand. Dann eine zweite Kekshälfte oben aufsetzten. Wer keinen Doppelkeks möchte geht jetzt zu Schritt 2 über: die Kekse zur Hälfte in die Schokolade tauchen, kurz abtropfen lassen und auf ein Blech mit Backpapier setzten. Jetzt nach Belieben mit Schokostreuseln, bunten Streuseln, etc. bestreuen.
  • Variante 3:
  • mit dem Plätzchenausstecher ausstechen. Jetzt wieder in einem Topf das Johannisbeergelee leicht erwärmen und in einem zweiten Topf den Kuchenguss schmelzen (Herd auf niedrigste Stufe stellen). Dann das Johannisbeergelee auf eine Hälfte der Kekse streichen. Bitte ganz dünn und nicht bis zum Rand. Dann das Marzipan auflegen, mit Gelee bestreichen eine zweite Kekshälfte oben aufsetzten. Jetzt wieder in Schokolade tauchen und mit Dekostreuseln bestreuen.
  • Variante 4:
  • Hier bekommen die Schneeflöckchen Plätzchen einen Zuckerguss im Weihnachtslook. Hierzu rührt ihr den Puderzucker mit Wasser an, die Konsistenz muss so sein, dass wenn ihr mit einem Messer die Masse zerteilt, diese nach 10 Sekunden wieder komplett in ihren Urzustand zurück geflossen ist. Von der Masse füllt ihr jeweils einen Eßlöffel in zwei kleine Schüsselchen ab. Jetzt gebt ihr zu der einen Schüssel grüne und zu der anderen Schüssel rote Lebenmittelfarbe und rührt so lange um, bis alles gut vermischt ist. Achtung für die nächsten Schritte: Bitte immer ein Plätzchen nach dem anderen abarbeiten. Jetzt den weißen Zuckerguss in die Spritztüte füllen und erst einen Kreis aussen am Plätzchen entlang ziehen und dann innen die Fläche ausfüllen. Jetzt mit dem Zahnstocher in die grüne Farbe geben und Pünktchen, wie einen Kreis, außen am Plätzchen entlang setzten. Ich habe meine versetzt aufgetupft. Dann mit dem Zahnstochern in der Mitte der Pünktchen entlang sausen und einen Kreis ziehen. Bei The Monday Box, könnt ihr nochmal sehen, was ich meine. Danach mit dem zweiten Zahnstocher in die rote Farbe tunken und Pünktchen setzten. Fertig ist der Weihnachtskranz! Die Kekse gut trocknen lassen.
Autor: Rebecca

Mehr Rezepte:

Join the Conversation

  1. Frohe Weihnachten, Rebecca ! Ich bin so froh , dass dir Spaß gemacht und die gemeinsame Nutzung der Kranz Cookies !

    1. Thank you for the inspiration 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: