Chocolate Marshmallow Cookies und ein Armbruch

3.2K

Man glaubt es nicht, aber da bin ich wieder! Was ist passiert? Hat die Faulheit über den Blog gesiegt oder ist die Luft raus? Nein, nachdem wir im Frühsommer alle nochmal so richtig mega krank waren mir Corona, dann der Sommerurlaub folgte und danach so der Spät-Sommer-Blues kam, gabs noch ein ganz besonderes Highlight. Begonnen hat es in der Schorfheide in Brandenburg und geendet ist es mit dem Rettungswagen in Eberswalde. Ich habe mir den Arm gebrochen (für die Fachleute: den Ellenbogen) und zwar auf die erdenklich blödeste und komplizierteste Art und Weise, die so komplex ist, dass ich 12 Wochen lang quasi komplett raus auf dem Leben war.

Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Letzte Woche habe ich dann den Versuche gestartet zurück ins Foodie-Leben zu finden und habe es tatsächlich geschafft, irgendwie die Kamera zu halten und Fotos zu machen. Und nein der Arm ist nicht wieder super, sondern eher Level: Endkatastrophe, aber irgendwann arrangiert man sich ja mit allen Umständen (wer mir auch Instagram folgt, hat meinen Weg vielleicht etwas verfolgt).

Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Und auch wenn es reiner Zufall ist, so starte ich doch heute den Blog 2023 wieder mit einem Keksrezept, genauso wie in all den letzten Jahren. Es gibt heute also Chocolate Marshmallow Cookies für euch (und für mich, denn die habe ich mir wirklich wirklich verdient). Die Kekse sind ganz schnell und einfach zu machen und schmecken so gut, das wir ein tägliches Cookie-Limit eingeführt haben, damit die Keksdose nicht nach 3 Stunden komplett leer ist.

Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Rezept für 4 Bleche Chocolate Marshmallow Cookies

  • 200 g Butter oder (vegane) Margarine (zimmerwarm)
  • 300 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 60 g Kakao
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 280 g Mehl
  • 200 g Schokotropfen oder Schoko Chunks (ein paar mehr zur Seite legen)
  • 50 g Marshmallows (ein paar mehr zur Seite legen)
Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Die Margarine oder Butter mit dem Zucker gut vermengen. Anschließend die Eier dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Kakao vermengen und zur Zuckermischung geben. Alles zusammen mit den Schokotröpfchen (oder Chunks) und Marshmallows verkneten. Den Teig jetzt zu Kugeln formen ( etwas kleiner als Tischtennisbälle und größer als Mozartkugeln) und die dann für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Nach der Kühlzeit die Kugeln auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech, mit genügend Abstand legen und etwas plattdrücken. Jetzt auf alle platten Kugeln noch 2 Marshmallows und zwei Schokotröpfchen packen und bei 180 °C Grad für ca. 11 Minuten backen. Bei meinem 0815 Backofen kann ich sagen, die erste Fuhre braucht immer länger und die folgenden werden dann perfekt.

Chocolate Marshmallow Cookies by https://babyrockmyday.com/chocolate-marshmallow-cookies/

Die Chocolate Marshmallow Cookies nach dem Auskühlen gut verpackt aufbewahren oder noch besser verstecken.

Chocolate Marshmallow Cookies

Portionen 4 Bleche

Zutaten

  • 200 g Butter oder vegane Margarine (zimmerwarm)
  • 300 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 60 g Kakao
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 280 g Mehl
  • 200 g Schokotropfen oder Schoko Chunks ein paar mehr zur Seite legen
  • 50 g Marshmallows ein paar mehr zur Seite legen

Anleitungen

  • Die Margarine oder Butter mit dem Zucker gut vermengen. Anschließend die Eier dazu geben. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Kakao vermengen und zur Zuckermischung geben. Alles zusammen mit den Schokotröpfchen (oder Chunks) und Marshmallows verkneten. Den Teig jetzt zu Kugeln formen ( etwas kleiner als Tischtennisbälle und größer als Mozartkugeln) und die dann für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Nach der Kühlzeit die Kugeln auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech, mit genügend Abstand legen und etwas plattdrücken. Jetzt auf alle platten Kugeln noch 2 Marshmallows und zwei Schokotröpfchen packen und bei 180 °C Grad für ca. 11 Minuten backen. Bei meinem 0815 Backofen kann ich sagen, die erste Fuhre braucht immer länger und die folgenden werden dann perfekt.
  • Die Chocolate Marshmallow Cookies nach dem Auskühlen gut verpackt aufbewahren oder noch besser verstecken.
Autor: Rebecca
Keyword: Chocolate, Cookies, Marshmallows

Mehr Cookie-Rezepte:

Join the Conversation

  1. Oh wow, die sehen richtig toll aus!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
error: Content is protected !!