Rhabarber Käsekuchen mit Streuseln

1.5K

Hallo Rhabarber Saison und hallo Rhabarber Käsekuchen mit ordentlich Streuseln, denn mit ordentlich Streuseln schmeckt alles noch viel besser. Ich dachte mir, ich mach mir das mal ganz einfach und recycle einfach mal ein altes Rezept, zum Beispiel von diesem optisch nicht ganz so ansprechenden Apfel Streusel Kuchen, denn wenn es mit Äpfeln klappt, dann wird das auch mit Rhabarber funktionieren. Das Ur-Rezept stammt übrigens von Lecker.de .

Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Und ja, das hat es auch. Ich habe ja noch immer “Arm” und das drei Lagen für den Kuchen backen – war dann doch schon eine echte Challenge, aber als Belohnung gab´s dann wenigstens ganz viel Kuchen. Der Kuchen ist einfach, aber lecker, übrigens mein Motto in diesem Jahr: Keep it Simple, das spart Zeit und Nerven und bei Oma hat das damals ja auch immer funktioniert. Wer kennt es nicht, Omas Kuchen schmeckt bis heute immer noch am besten (auch ohne Wunderzutaten).

Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Zutaten für einen Rhabarber Käsekuchen

  • 3 Eier
  • 100 g weiche Margarine oder Butter
  • 50 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 100 ml Milch oder vegane Michalternative
  • 500 Schichtkäse oder Quark
  • 200 g Schmand
  • (ich 700 g Quarkcreme, anstatt das oben)
  • 60 g Speisestärke
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 75g Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 1 Ei
  • ca. 3-5 Stangen Rhabarber (je nach Dicke und Länge der Stangen)
Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Die Margarine (Butter) und den Zucker hell aufschlagen und anschließend die Eigelb einzeln unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren. zum Schluss das Eiweiß unterheben.
Eine hohes Backblech oder eine eckige Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen, bei 175 °C für 20 Minuten backen.

Den Schichtkäse (Quark), den Schmand, die Eier, den Zitronensaft, den Zucker und die Stärke in eine Schüssel geben und alles verrühren. Anschließend auf den ausgebackenen Boden geben und für 20 Minuten (bei 175 °C backen).

Den Rhabarber putzen und in kleine Stücken schneiden. Das Mehl, das Ei, die Margarine und den Zucker verkneten und mit der Hand zu Streuseln zerkleinern. Den Rhabarber auf die ausgebackene Boden-Quark-Schickt geben und anschließend mit den Streuseln bedecken und nochmal für 20 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Anschließend den Kuchen gut auskühlen lassen und im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren.

Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Ich finde das der Rhabarber Streuselkuchen besser wird, je länger er steht. Mir hat er nach 2 Tagen “durchziehen” besonders gut geschmeckt. Da hatten sich Quark, Streusel und Rhabarber geschmacklich perfekt verbunden gehabt.

Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Rhabarber Käsekuchen

Zutaten

Boden

  • 3 Eier
  • 100 g weiche Margarine oder Butter
  • 50 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 100 ml Milch oder vegane Michalternative

Quarkschicht

  • 500 Schichtkäse oder Quark
  • 200 g Schmand
  • ich 700 g Quarkcreme, anstatt das oben
  • 60 g Speisestärke
  • 2 Eier
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft

Topping

  • 75 g Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker
  • 175 g Mehl
  • 1 Ei
  • 3-5 Stangen Stangen Rhabarber je nach Dicke und Länge der Stangen

Anleitungen

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz aufschlagen. Die Margarine (Butter) und den Zucker hell aufschlagen und anschließend die Eigelb einzeln unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren. zum Schluss das Eiweiß unterheben.
  • Eine hohes Backblech oder eine eckige Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen, bei 175 °C für 20 Minuten backen.
  • Den Schichtkäse (Quark), den Schmand, die Eier, den Zitronensaft, den Zucker und die Stärke in eine Schüssel geben und alles verrühren. Anschließend auf den ausgebackenen Boden geben und für 20 Minuten (bei 175 °C backen).
  • Den Rhabarber putzen und in kleine Stücken schneiden. Das Mehl, das Ei, die Margarine und den Zucker verkneten und mit der Hand zu Streuseln zerkleinern. Den Rhabarber auf die ausgebackene Boden-Quark-Schickt geben und anschließend mit den Streuseln bedecken und nochmal für 20 Minuten bei gleicher Temperatur backen. Anschließend den Kuchen gut auskühlen lassen und im Kühlschrank abgedeckt aufbewahren.
Autor: Rebecca
Gericht: Kuchen
Keyword: Rhabarber Käsekuchen
Rhabarber Käsekuchen mit viel Streuseln // Rhubarb cheesecake with crumbles by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kasekuchen/

Mehr mit Rhabarber:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
error: Content is protected !!