Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom

1.2K

Bin ich froh das es heute überhaupt einem Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom gibt. Letzte Woche gab es keinen Beitrag, weil mein erster Rhabarberkuchen mit Streuseln und Quarkfüllung ist so was von nichts geworden, alle drei Schichten habe nicht zusammen gehalten, der Boden klebte komplett am Backpapier – also der total Reinfall. Der nächste Versuch ein par Cookies mit M&M´s zu backen ist auch in einen Fiasko geendet. Zu süß, zu fettig – ging auch gar nicht.

Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Dazu muss ich gestehen bin ich gerade total schlapp und unmotiviert, das Leben macht so gerade keinen Spaß. Alles ist so unklar und ein Leben mit Mundschutz ist für mich auch nicht das non plus ultra. Deshalb bin ich dem Kuchen jetzt gerade dankbar dafür, dass er was geworden ist und dazu auch noch super gut schmeckt. Das Rezept für den Rhabarber-Kastenkuchen stammt übrigens von The Waitrose, ich habe es doch an der ein oder anderen Stelle angepasst.

Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Zutaten für einen Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamon

  • 120 g vegane Margarine (zimmerwarm)
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 3 EL Vanillepuddingpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Milch oder Milchalternative
  • ca. 4 Stangen Rhabarber
Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Den roten Teil des Rhabarbers in Stücke schneiden, die genau so breit sind wie die Kastenform. Ich habe die Stücke dann längst durchgeschnitten, so das ich zwei flache Stücken hatte. So viele Stücke schneiden, dass die Form damit komplett belegt werden kann. Die Stücke zur Seite legen und den Rest vom Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Die Margarine, mit dem Zucker und der Vanillepaste hell aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit der Prise Salz, dem Kardamom, dem Backpulver und dem Vanillepuddingpulver mischen und zusammen mit der Milch und der Mascarpone unter den Teig rühren. Die kleinen Rhabarberstücke zum Schluss unterheben.

Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Eine Kastenform mit Backpapier oder Dauerbackmatte auslegen und den Teig einfüllen, die langen Rhabarberstücke jetzt quer auf dem Teig anordnen. Bei 170 °C für 70 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen. Gut verpackt, am besten im Kühlschrank, aufbewahren und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Der Kardamom passt so perfekt zu dem leicht säuerlichen Rhabarber, dass der Kuchen nicht ganz so lange bei uns überlebt hat.

Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom

Zutaten

  • 120 g vegane Margarine zimmerwarm
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 3 EL Vanillepuddingpulver
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1/2 TL Kardamom
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g Mascarpone
  • 100 ml Milch oder Milchalternative
  • ca. 4 Stangen Rhabarber

Anleitungen

  • Den roten Teil des Rhabarbers in Stücke schneiden, die genau so breit sind wie die Kastenform. Ich habe die Stücke dann längst durchgeschnitten, so das ich zwei flache Stücken hatte. So viele Stücke schneiden, dass die Form damit komplett belegt werden kann. Die Stücke zur Seite legen und den Rest vom Rhabarber in kleine Stücke schneiden. Die Margarine, mit dem Zucker und der Vanillepaste hell aufschlagen. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit der Prise Salz, dem Kardamom, dem Backpulver und dem Vanillepuddingpulver mischen und zusammen mit der Milch und der Mascarpone unter den Teig rühren. Die kleinen Rhabarberstücke zum Schluss unterheben.
  • Eine Kastenform mit Backpapier oder Dauerbackmatte auslegen und den Teig einfüllen, die langen Rhabarberstücke jetzt quer auf dem Teig anordnen. Bei 170 °C für 70 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen. Gut verpackt, am besten im Kühlschrank, aufbewahren und zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Autor: Rebecca
Gericht: Kuchen
Keyword: Kardamom, Kastenkuchen, Rhabarber, Rhabarberkuchen
Rhabarber-Kastenkuchen mit Kardamom // Rhubarb cake with cardamom by https://babyrockmyday.com/rhabarber-kastenkuchen-mit-kardamom/

Mehr Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: