Tipps für Weihnachten: Lebkuchen Cookies (vegan)

1.6K
Tipps für Weihnachten // Christmas Recipes by www.babyrockmyday.com

Und schon ist es wieder so weit, die schönste Zeit im Jahr (neben dem Jahresurlaub) steht vor der Tür und auch in diesem Jahr gibt es wieder die „Tipps für Weihnachten“ – jede Menge Rezepte seit sieben Jahren für euch gesammelt.

Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Heute ist Tag des Kekses – und was gibt es da wohl heute? Genau Kekse! Ich habe euch und uns Lebkuchen Cookies gebacken. Das gute daran, die sind zufällig vegan, einfach zu machen, man muss nichts ausstechen und man kann auch nicht wirklich viel falsch machen.

Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Die Cookies sind ein alternative zu den Standard-Plätzchen und schmecken trotzdem total nach Weihnachten. Ich bin übrigens heute Teil einer ganzen Keks-Tag-Aktion. Ich verlinke euch die anderen Rezepte unten. Das Rezept stammt übrigens aus dem neuen Buch von Donna Hay: Weihnachten – festlich genießen vom AT Verlag.

Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Rezept für 24 Lebkuchen Cookies

125 g weiche Margarine
90 g brauner Zucker
230 g Zuckerrübensirup
375 g Mehl
1 TL Natron
1 TL gemahlener Ingwer
1 TL Weihnachtsgewürz
1 Pr. Salz
100 g Schoko Drops
Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Die weiche Margarine mit dem braunen Zucker hell aufschlagen und anschließend den Zuckerrübensirup dazu geben. Dann man alles mit dem Schneebesen erledigen (und ja ich habe immer noch keinen neuen Handmixer). Anschließend in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten mischen und zur Margarine-Butter-Mischung geben. Anstelle von normalen Schoko-Drops habe ich welche ohne Zucker genommen (selbstgekauft) die sind außerdem noch vegan. Hat übrigend niemand zu Hause gemerkt. Die Schokodrops einfach in den Teig kneten und anschließend den Teig für mindestens 2 Stunden kalt stellen.

Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Anschließend den Teig in vier gleiche Teile teilen und diese dann nochmals teilen. Aus jedem Teil macht ihr jetzt nochmal 3 Teile und habt jetzt 24 Stücken die ihr alle zu Kugeln rollt. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und jeweils 12 Kugeln auf das Backblech setzten. Die Bälle leicht flach drücken. Bei 160 °C für ca. 13-14 Minuten in den Backofen geben. Danach gut auskühlen lassen und in eine fest verschlossene Keksdose geben.

Lebkuchen Cookies / Gingerbread Cookies by https://babyrockmyday.com/lebkuchen-cookies/

Ich lege die Mehrzahl der Kekse immer in eine Keksdose die ich ganz weit hinten irgendwo hinstelle und ein paar Kekse packe ich in ein Keksglas. Dann denken immer alle, es gäbe nur die paar Kekse und futtern nicht sofort alle auf 😉

Lebkuchen Cookies

Portionen 24 Stück

Zutaten

  • 125 g weiche Margarine
  • 90 g brauner Zucker
  • 230 g Zuckerrübensirup
  • 375 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Weihnachtsgewürz
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g Schoko Drops

Anleitungen

  • Die weiche Margarine mit dem braunen Zucker hell aufschlagen und anschließend den Zuckerrübensirup dazu geben. Dann man alles mit dem Schneebesen erledigen (und ja ich habe immer noch keinen neuen Handmixer). Anschließend in einer zweiten Schüssel die trockenen Zutaten mischen und zur Margarine-Butter-Mischung geben. Anstelle von normalen Schoko-Drops habe ich welche ohne Zucker genommen (selbstgekauft) die sind außerdem noch vegan. Hat übrigend niemand zu Hause gemerkt. Die Schokodrops einfach in den Teig kneten und anschließend den Teig für mindestens 2 Stunden kalt stellen.
  • Anschließend den Teig in vier gleiche Teile teilen und diese dann nochmals teilen. Aus jedem Teil macht ihr jetzt nochmal 3 Teile und habt jetzt 24 Stücken die ihr alle zu Kugeln rollt. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und jeweils 12 Kugeln auf das Backblech setzten. Die Bälle leicht flach drücken. Bei 160 °C für ca. 13-14 Minuten in den Backofen geben. Danach gut auskühlen lassen und in eine fest verschlossene Keksdose geben.
Autor: Rebecca
Keyword: Lebkuchen-Cookis, Plätzchen, Sesam Cookies

Mit dabei sind auch:

Mehr Tipps für Weihnachten:

Join the Conversation

  1. Echt eine tolle Idee!

  2. Schöner Beitrag. Ich muss auch endlich mal Lebkuchen-Rezepte ausprobieren. Ich schiebe das immer gerne vor mir her 🙂

    1. Danke, das Rezept ist wirklich total einfach und schmeckt wunderbar nach Gingerbread!

  3. Lebkuchen mag ich eigentlich gar nicht, aber möglicherweise betrifft das nur die Gekauften? Dein Rezept klingt jedenfalls total easy, da könnte ich mich eigentlich mal ranwagen …
    Liebe Grüße!

    1. Die sind wirklich total lecker 🙂

  4. Liebe Rebecca,

    die Lebkuchen-Cookies sehen zum Anbeißen aus und du hast sehr sehr seeeehr schöne Bilder!! 🙂

    Liebste Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: