Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling

1.2K

Dieser Beitrag enthält Werbung.

Ich habe heute endlich mal wieder etwas Deftiges für euch im Gepäck, nämlich Pfälzer Halbleinen. Und ja da denkt man als erstes irgendwie an Geschirrhandtücher und nicht an ein typisches Pfälzer Gericht. Da Barefoot Wine aber in diesen Sommer seinen neuen Riesling aus deutschen Trauben präsentiert und der auch aus der Pfalz kommt, passt das doch alles ganz gut zusammen.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Und passend zum Wein und der Pfalz war es meine Aufgabe, eine moderne Version eines klassischen Pfälzer Gerichts passend zum fruchtig-spritzigen Wein zu kreieren. Frei nach dem Motto: „Was wäre guter Wein ohne gutes Essen?“ habe ich versucht ein perfektes kulinarisches Match für den Pfälzer Riesling zu kochen.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Barefoot Weine erkennt man immer gleich an dem wirklich auffälligem Markenzeichen, dem Fußabdruck. Das Motto der Firma spiegelt auch genau das wieder – Schuhe ausziehen, Spaß haben und dabei etwas bewegen. Mit vielen Nachhaltigkeitsprojekten und dem unbeschwerten Umgang mit dem Thema Wein, ist die Marke sehr trendbewusst und hat bei uns einen festen Platz im Weinregal.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Doch nicht nur Gutes für sich tun, sondern auch für andere und die Umwelt – das ist der Marke ein großes Anliegen und möchte somit auch symbolische Fußspuren hinterlassen. So engagiert Sie sich für Wohltätigkeitsorganisationen, initiiert und unterstützt Kampagnen für saubere Strände, Wasserläufe, Meere, Wälder und Bergregionen. Aber auch Gleichberechtigung und Toleranz sind wichtige Themen für Barefoot. So unterstützt Sie zum Beispiel nationale und internationale Pride-Veranstaltungen und Partnerschaften zu nationalen und lokalen LGBT-Organisationen und setzt damit ein Zeichen für Homosexuelle, Lesben, Bi- und Transsexuelle.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

So jetzt aber zu meine moderne Version des Pfälzer Halbleinen. Das Gericht ist eher schlicht und besteht traditionell aus Kartoffeln, Spitzkohl und einer Fleischeinlage, also passend zum Herbst. Ich habe für euch eine frische Variante entwickelt, die prima zum Sommeranfang passt und wunderbar mit dem neuen Riesling harmoniert. Der schmeckt übrigens nach Nektarine, saftigem Pfirsich und Birnen und hat noch ganz feine Aromen von Apfelblüte und Honig. Obwohl man den Riesling kalt genießt, fand ich ihn nur leicht gekühlt, sogar noch aromatischer.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Pfälzer Halbleinen in der Sommervariante

  • 500 g Frühkartoffeln
  • 1/2 Spitzkohl
  • 1 EL Schmalz
  • 1 1/2 TL Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 2 TL Weißweingelee
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 1 TL Weißweinsenf
  • frische Petersilie
  • frischer Schnittlauch
  • Schinkenwürfel
  • Radieschen (ein kleines Bund)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Kümmel
  • Koriander
  • Kreuzkümmel
Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Die Kartoffel mit Brühe, Lorbeerblättern und Piment je nach Garzeit kochen (ich habe die Schale bei den Frühkartoffeln dran gelassen). In der Zwischenzeit bei dem Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen und den Kohl halbieren. Anschließend den Spitzkohl in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Das Schmalz in einer heißen Pfanne erhitzen und den Spitzkohl darin scharf anbraten. Sofort mit einer guten Prise Salz, etwas Pfeffer, einer ganz kleinen Prise Zucker und jeweils einem ca. 3/4 Teelöffel Kümmel, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Nach ca. 5-7 Minuten den gebratenen Spitzkohl in eine große Schüssel geben und anschließend die Schinkenwürfel in der Pfanne knusprig anbraten und dann auch zum Kohl geben.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Wenn die Kartoffeln gar sind, 250 ml der Brühe auffangen (inklusive Lorbeerblätter und Pimentkörnern) den Rest dann abgießen. Die Kartoffeln zum Kohl in die Schüssel geben. Die Brühe dann für ca. 5 Min. einkochen, bis sie zur Hälfte reduziert ist (ich habe noch mit wenig Salz und Pfeffer nachgewürzt) und dann durch ein Sieb gießen. Die Brühe anschließend, mit dem Weingelee, dem Essig, dem Senf, der Petersilie und dem Schnittlauch pürieren. Das so entstandene Dressing zu den restlichen Zutaten geben. Die Radieschen klein schneiden und alle Zutaten gut vermengen.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Das Halbleinen kann jetzt lauwarm oder aber auch kalt gegessen werden, der Riesling harmoniert geschmacklich ganz wunderbar zu dem etwas rauen Geschmack des Spitzkohl und rundet das Menü perfekt ab. Wir haben beides – Menü und Wein – einmal zum Mittag (lauwarm und zimmerwarm) genossen und am Abend noch mal zum Abendbrot (kalt und gekühlt). Ich fand die erste Variante bei beidem besser und der Mister die zweite Variante. Wäre ja auch zu schön, wenn es anders wäre… also guten Appetit und viel Spaß mit dem neuen Riesling, der uns in diesem Sommer auf jeden Fall öfters begleiten wird.

Pfälzer Halbleinen und ein passender Riesling // cabbage and potato dish by https://babyrockmyday.com/pfaelzer-halbleinen-und-ein-riesling/

Halbleinen in der Sommervariante

Zutaten

  • 500 g Frühkartoffeln
  • 1/2 Spitzkohl
  • 1 EL Schmalz
  • 1 1/2 TL Gemüsebrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Pimentkörner
  • 2 TL Weißweingelee
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • 1 TL Weißweinsenf
  • frische Petersilie
  • frischer Schnittlauch
  • Schinkenwürfel
  • Radieschen ein kleines Bund
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Kümmel
  • Koriander
  • Kreuzkümmel

Anleitungen

  • Die Kartoffel mit Brühe, Lorbeerblättern und Piment je nach Garzeit kochen (ich habe die Schale bei den Frühkartoffeln dran gelassen). In der Zwischenzeit bei dem Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen und den Kohl halbieren. Dann den Spitzkohl in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Das Schmalz in einer heißen Pfanne erhitzen und den Spitzkohl darin scharf anbraten. Sofort mit einer guten Prise Salz, etwas Pfeffer, einer ganz kleinen Prise Zucker und jeweils einem ca. 3/4 Teelöffel Kümmel, Kreuzkümmel und Koriander würzen. Nach ca. 5-7 Minuten den gebratenen Spitzkohl in eine große Schüssel geben und anschließend die Schinkenwürfel in der Pfanne knusprig anbraten und dann auch zum Kohl geben.
  • Wenn die Kartoffeln gar sind, 250 ml der Brühe auffangen (inklusive Lorbeerblätter und Pimentkörnern) den Rest angießen. Die Kartoffeln zum Kohl in die Schüssel geben. Die Brühe dann ca. 5 Min. lang einkochen, bis sie zur Hälfte reduziert ist (ich habe noch mit wenig Salz und Pfeffer nachgewürzt) und dann durch ein Sieb gießen. Die Brühe anschließend, mit dem Weingelee, dem Essig, dem Senf, der Petersilie und dem Schnittlauch pürieren. Das so entstandene Dressing zu den restlichen Zutaten geben. Die Radieschen klein schneiden und alle Zutaten gut vermengen.
  • Das Halbleinen kann jetzt lauwarm oder aber auch kalt gegessen werden.
Autor: Rebecca

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Barefoot Wine entstanden. Ich habe euch die Marke bereits im Beitrag zu „Spread the Love“ vorgestellt gehabt.

Mehr Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: