Amarettini Käsekuchen mit Mandeln

1K

Mehr Abwechslung auf dem Blog ist ein ganz wunderbares Motto, aber manchmal doch ganz schön schwer umzusetzen. Aber ich habe meine Faulheit besiegt und habe einen leckeren Amarettini Käsekuchen mit Mandelblättchen gebacken und anschließend auch gegessen.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Käsekuchen und Cheesecake sind ja schon ziemlich lange her, der letzte Versuche, was so eine Nummer, wo alles innen noch matschig war. Aber der hier, der ist genau so wie ein Käsekuchen sein muss: saftig, fest, süchtig machend.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Und das beste daran, sind die kleinen Amarettini, die über den Kuchen gestreut werden. Ich kann mir den Kuchen auch prima mit kleinen Spekulatius oder Biscoff Keksen vorstellen. Außerdem ist er seit langen ein Käsekuchen, der nicht gerissen ist. Also alles mehr als gute Argumente für das Rezept.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Rezept für einen Amarettini Käsekuchen

  • 150 g Mehl  
  • 75 g Zucker  
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/4 TL Backpulver  
  • 1 Pr. Salz  
  • 125 g weiche Margarine/Butter  
  • 175 g Zucker
  • 5 Eier  
  • 250 g Mascarpone  
  • 500 g Magerquark  
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Fläschchen Bitter Mandel Aroma (ggf. nur eine halbe)
  • 50 g Amarettini  (plus ein paar mehr)
  • 50 g Mandelblättchen
Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Das Mehl mit dem Salz, der Margarine/Butter, dem Zucker und dem Vanillezucker vermengen und zu einem Teig verkneten. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig auf den Boden drücken und gleichmäßig verteilen. Die Springform im Gefrierfach kalt stellen.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Die Eier mit dem Zucker aufschlagen. Den Quark mit der Mascarpone, dem Vanillepuddingpulver, dem Bittermandel-Aroma (wer viel Mandel/Amaretto-Geschmack will, nimmt das ganze Fläschchen, wer weniger möchte, nimmt die halbe) vermengen und dann die Eiermasse unterrühren.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Den Teig jetzt in die Springform geben, die Amarettini in einem Blitzhacker mahlen und auf den Kuchen geben und ein paar Amarettini mit der Hand zerbrechen und zusammen mit den Mandelblättchen über den Kuchen streuen. Am besten jetzt die Springform unten einmal mit Alufolie einpacken, so kann beim Backen nichts auslaufen. Dann bei 175 °C für 70 Minuten backen, ich habe anschließend den Kuchen langsam, im Ofen abkühlen lassen. Und habe nach ca. 30 Minuten mit einem Messer den Kuchen außen vom Rand gelöst. Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, kann er im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln // Amaretti Cheesecake by https://babyrockmyday.com/amarettini-kaesekuchen/

Amarettini Käsekuchen mit Mandeln

Zutaten

Boden

  • 150 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Pr. Salz
  • 125 g weiche Margarine/Butter

Teigmasse

  • 175 g Zucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 1 Fläschchen Bitter Mandel Aroma ggf. nur eine halbe
  • 50 g Amarettini plus ein paar mehr
  • 50 g Mandelblättchen

Anleitungen

  • Das Mehl mit dem Salz, der Margarine/Butter, dem Zucker und dem Vanillezucker vermengen und zu einem Teig verkneten. Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig auf den Boden drücken und gleichmäßig verteilen. Die Springform im Gefrierfach kalt stellen.
  • Die Eier mit dem Zucker aufschlagen. Den Quark mit der Mascarpone, dem Vanillepuddingpulver, dem Bittermandel-Aroma (wer viel Mandel/Amaretto-Geschmack will, nimmt das ganze Fläschchen, wer weniger möchte, nimmt die halbe) vermengen und dann die Eiermasse unterrühren.
  • Den Teig jetzt in die Springform geben, die Amarettini in einem Blitzhacker mahlen und auf den Kuchen geben und ein paar Amarettini mit der Hand zerbrechen und zusammen mit den Mandelblättchen über den Kuchen streuen. Dann bei 175 °C für 70 Minuten backen, ich habe anschließend den Kuchen langsam, im Ofen abkühlen lassen. Und habe nach ca. 30 Minuten mit einem Messer den Kuchen außen vom Rand gelöst. Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, kann er im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Autor: Rebecca

Mehr Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: