No Bake Cheesecake mit Erdbeeren

1.3K
No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Der Sommer ist da und das volle Pulle, so richtig mit dauer heiß ohne Pause. Das kann schon fast ein bisschen nerven. Warmes gibt es schon genug von oben, da haben wir auch beim Mittag echt kleine Lust auf etwas warmes. Das gleiche gilt für Kuchen & Co. bitte bloß nicht den Ofen anmachen, sonst sterben wir gleich alle.

No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Wie gut das für solche Fälle die No Bake Kuchen erfunden wurden. Einfach zusammen rühren, in den Kühlschrank und dann aufessen. Besser geht es gar nicht. Ich habe ganz schnell einen No Bake Cheesecake gemacht. Der schmeckt immer und kann ganz prima mit Früchten kombiniert werden (wir mit Erdbeeren).

No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Rezept für eine kleine Auflaufform No Bake Cheesecake

100 Vollkornbutterkekse
50 g Zwieback
250 g Magerquark
350 g Frischkäse
100 g Zucker
50 g pflanzliches Fett (flüssig)
100 ml Wasser
1 TL Vanillepaste
1 Pk. Aga Aga (z.B. von RUF – selbstgekauft)
1 TL Salz
No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Vollkornkekse und Zwieback in einem Blitzhacker zerkleinern und mit dem Salz mischen. Die flüssige Margarine dazu geben und anschließend auf dem Boden der Auflaufform (Kuchenform) festdrücken. Quark und Frischkäse zusammen mit dem Zucker und der Vanillepaste mit einem Schneebesen vermengen. Wasser in einem Topf erhitzen und das Aga Aga, laut Packungsanleitung, zubereiten. Ich habe dann das Aga Aga kurz abkühlen lassen und habe dann 2 EL der Quarkmasse unter die Masse geschlagen. Anschließend habe ich die Aga Aga Masse eßlöffelweise zur Quark gegeben und aller immer wieder mit dem Schneebesen verrührt.

No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Dann die Masse in die Auflaufform füllen und 24 Stunden kalt stellen. Die Masse ist so stabil, das ihr den No Bake Cheesecake ganz prima schneiden könnt. Ich hatte etwas viel Krümelboden in die Form gegeben gehabt und habe dann den Kuchen natürlich nach 3 Stunden essen wollen (typisch verfressene Food-Bloggerin). Bis dahin ist der Boden aber nicht fest gewesen, deshalb die Krümel-Attacke in einer Auflaufform!

No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Den No Bake Cheesecake im Kühlschrank aufbewahren und dann mit Erdbeeren servieren (oder Früchten eurer Wahl). Ich liebe ja besonders den salzigen Boden in Kombination mit der Cheesecakemasse. Ausserdem gibt es ja bei dem Wetter nichts besseres, als etwas kaltes zu essen. Viel Spaß beim nachmachen und frohes schwitzen!

No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

No Bake Cheesecake

Zutaten

  • 100 Vollkornbutterkekse
  • 50 g Zwieback
  • 250 g Magerquark
  • 350 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 50 g pflanzliches Fett flüssig
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Pk. Aga Aga z.von RUF – selbstgekauft
  • 1 TL Salz

Anleitungen

  • Vollkornkekse und Zwieback in einem Blitzhacker zerkleinern und mit dem Salz mischen. Die flüssige Margarine dazu geben und anschließend auf dem Boden der Auflaufform (Kuchenforfestdrücken. Quark und Frischkäse zusammen mit dem Zucker und der Vanillepaste mit einem Schneebesen vermengen. Wasser in einem Topf erhitzen und das Aga Aga, laut Packungsanleitung, zubereiten. Ich habe dann das Aga Aga kurz abkühlen lassen und habe dann 2 EL der Quarkmasse unter die Masse geschlagen. Anschließend habe ich die Aga Aga Masse eßlöffelweise zur Quark gegeben und aller immer wieder mit dem Schneebesen verrührt.
  • Dann die Masse in die Auflaufform füllen und 24 Stunden kalt stellen. Die Masse ist so stabil, das ihr den No Bake Cheesecake ganz prima schneiden könnt. Ich hatte etwas viel Krümelboden in die Form gegeben gehabt und habe dann den Kuchen natürlich nach 3 Stunden essen wollen. Bis dahin ist der Boden aber nicht fest gewesen, deshalb die Krümel-Attacke in einer Auflaufform!
Autor: Rebecca
No Bake Cheesecake - ganz einfach ohne backen / No Bake Cheesecake by https://babyrockmyday.com/no-bake-cheesecake/

Mehr Cheesecake Rezepte:

Join the Conversation

  1. Ich würde den Kuchen gerne für den Geburtstag meiner Mutter „backen“. Bei mir in der Familie gibt es zwei Leute, die vegan leben. Die würde ich nur ungern außen vor lassen. Ist das Rezept auch ohne tierische Produkte möglich? Vegane Butterkekse habe ich schon bei mir im Supermarkt gefunden, aber ich bin mir nicht sicher was ich als Ersatz für die Quarkmasse nehmen kann. Hat jemand einen Tipp? 🙂

    1. Hallo, es gibt Vegane Quark- und Frischkäse-Alternativen in gut sortierten Supermärkten. Ich habe aber mit beidem noch nicht gearbeitet. Ansonsten wird immer eine Masse aus Cashews dafür genommen. Das habe ich selber aber auch noch nicht ausprobiert. Schau mal hier, vielleicht hilft dir das weiter: https://themovementmenu.com/easy-vegan-raspberry-cheesecake/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: