Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

So, ihr durftet auf Facebook entscheiden, was es im nächsten Beitrag geben soll: Dessert oder Frühstück. Ihr habt entschieden und deshalb gibt es heute Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch!

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Ich habe bestimmt so einige Macken, aber meine größte ist es, das ich total muffelig werde, denn ich erstens am Wochenende nicht ausschlafen kann und ich zweitens am Wochenende keine frischen Brötchen essen kann. Ein toller Bäcker, der selber seine Brötchen von Hand herstellt, ist bei uns nicht gerade um die Ecke, da heißt es also die leckeren Brötchen selber backen.

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Und das tue ich, bei Wind und Wetter, bei Schnee und Hitze. Und manchmal bin auch ich total faul und habe keine Lust auf Teig gehen lassen und dann wird es Zeit für die Blitzbrötchen. Die kann man, je nach Lust und Laune, gerne gehen lassen, man kann es aber auch bleiben lassen. Die Zutaten sind blitzschnell zusammen geknetet und dann kommen die Brötchen einfach in den Ofen und anschließend auf den Teller (ja wir sind so krank und essen die Brötchen direkt super heiß aus dem Ofen).

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Zutaten für 6 große oder 12 kleine Blitzbrötchen

300 ml warmes Wasser (nicht kochend heiß)
1 TL Salz
2 EL Zucker (es geht auch Honig, Agavendicksaft oder Zuckerrübensirup)
1/2 Päckchen Trockenhefe
2 TL Brotgewürz
50 ml Öl
500 g Mehl

 

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Ofen auf 50°C vorheizen. Warmes Wasser, Salz, Zucker (oder Honig, Agavendicksaft, etc.), Brotgewürz und Hefe mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren, bis sich alles gut aufgelöst hat. Mehl und Öl dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten, wenn er zu sehr kleben sollte, etwa mehr Mehl dazu geben.

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Teig halbieren und entweder jede Hälfte in 3 Teile teilen oder jede Hälfte in weiter 6 Teile teilen. Den Teig dann rund wirken, so dass Spannung entsteht. Die Teiglinge dann in eine Brötchenbackform z.B. die Burger Bread Form von SilikoMart setzten oder auf ein Backrost mit Backpapier geben. In den Backofen schieben und bei 50°C für 10 Minuten gehen lassen, anschließend den Ofen auf 200°C drehen und für 20 Minuten (die kleinen) oder 30-35 Minuten (die großen) backen lassen. Anschließend die Blitzbrötchen entweder etwas auskühlen lassen und einfach sau heiß essen.

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

  • Wer möchte kann die 12´er Brötchen auch in einer 12´er Muffinform backen.
  • 5% des Mehls kann man auch durch jede andere Mehlsorte ersetzten lassen (z.B. Vollkorn- oder Traubenkernmehl, Dinkelmehl bietet sich nicht dafür an).
  • Man kann auch diverse Körner dazu geben: Sonnenblumenkerne, gepoppten Amaranth, Müsli.
  • Man kann auch Körner oben auf geben.
  • Brotgewürz kann auch einfach selber machen aus einer Mischung von Anis, Fenchel, Koriander und Kümmel (alles zu gleichen Teilen)

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast

Der Vorteil an der Burger Bread Form ist, das sie unten luftdurchlässig ist, das Brötchen in der Form bleibt und die Brötchen alle ungefähr gleich groß im Durchmesser sind, wir benutzten die nur noch, weil so dass Brötchen von allen Seiten gleich gut mit der Hitze versorgt wird. In der Muffinform bildet sich beim Backen, immer eine leichte Feuchtigkeit, da die Brötchen also immer gleich herauslösen und abkühlen lassen.

Blitzbrötchen
Zutaten
  • 300 ml warmes Wasser nicht kochend heiß
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Zucker es geht auch Honig, Agavendicksaft oder Zuckerrübensirup
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 2 TL Brotgewürz
  • 50 ml Öl
  • 500 g Mehl
Anleitungen
  1. Ofen auf 50°C vorheizen. Warmes Wasser, Salz, Zucker (oder Honig, Agavendicksaft, etc.), Brotgewürz und Hefe mit einem Schneebesen in einer Schüssel verrühren, bis sich alles gut aufgelöst hat. Mehl und Öl dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten, wenn er zu sehr kleben sollte, etwa mehr Mehl dazu geben.
  2. Teig halbieren und entweder jede Hälfte in 3 Teile teilen oder jede Hälfte in weiter 6 Teile teilen. Den Teig dann rund wirken, so das Spannung entsteht. Die Teiglinge dann in eine Brötchenbackform z.B. die Burger Bread Form von SilikoMart setzten oder auf ein Backrost mit Backpapier geben. In den Backofen geben und bei 50°C für 10 Minuten gehen lassen, anschließend den Ofen auf 200°C drehen und für 20 (die kleinen) oder 30-35 Minuten (die großen) backen lassen.
Rezept-Anmerkungen

Wer möchte kann die 12´er Brötchen auch in einer 12´er Muffinform backen.

5% des Mehls kann man auch durch jede andere Mehlsorte ersetzten lassen (z.B. Vollkorn- oder Traubenkernmehl, Dinkelmehl bietet sich nicht dafür an).

Man kann auch diverse Körner dazu geben: Sonnenblumenkerne, gepoppten Amaranth, Müsli.

Man kann auch Körner oben auf geben.

 

Die Burger Bread Form wurde mir von SilikoMart kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den Produkten der Firma, ist davon unbeeinflusst. Wer den Blog schon länger verfolgt, weiß das ich gerne alle möglichen Formen von SilikoMart benutze und ich diese uneingeschränkt empfehlen kann.

Blitzbrötchen für euren Frühstückstisch // Quick and easy breakfast buns by http://babyrockmyday.com/blitzbroetchen/ [Dieser Beitrag enthält Werbung] #Blitzbrötchen #Frühstück #Breakfast