Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/

Wir sind in den Herbstferien nach Helsinki geflogen, zu einem kleinen Städtetrip (vielleicht schaffe ich es ja zeitnah noch einen Beitrag zu schreiben). Was ist das beste an Helsinki? Die Stadt ist extrem entspannt, Moderne und Tradition passen überall gut zusammen und noch nie habe ich irgendwo so viele Cafès gesehen, wie dort. Da es Anfang Oktober bereits schon schweinekalt war, brauchte man also erst gar keine Gelegenheit auslassen um sich in genau so einem Café aufzuwärmen und eine der unzähligen Leckereien zu genießen.

Eine dieser Leckereien nennt sich Voisilmäpulla, übersetzt: Butteraugenbrötchen. Die sind da sehr fluffig, sehr kardamomig und sehr lecker. Und damit wir nicht extra bis Helsinki müssen, habe ich die kleinen Küchlein gleich mal gebacken, so haben alle etwas davon. Natürlich haben die vor Ort noch viel besser geschmeckt als bei uns zu Hause. Trotzdem waren alle Voisilmäpulla bei uns ratzfatz aufgegessen.

Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/

Zutaten für ca. 9-12 Voisilmäpulla

250 ml Milch
1 Ei
85g feiner Zucker
1 TL Salz
2 TL Kardamom
1 Pk. Trockenhefe
500 g Weizenmehl
75 g Butter/Margarine zimmerwarm

50 g Butter/Margarine zimmerwarm
25 g feiner Zucker
1 Ei
Hagelzucker
Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/

Milch und Ei in einer großen Schüssel verrühren. Die Hefe mit dem Mehl, dem Salz, dem Zucker und dem Kardamom vermengen. Die Mischung mit der Butter/Margarine zu der Milch geben und alles zu einem Teig verkneten. Das Ganze am besten über Nacht auf dem Balkon (es sollte kühl sein aber keine Minusgrade) oder im Kühlschrank gehen lassen.
Am nächsten Tag aus dem Teig 9-12 gleichgroße Kugeln formen und diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben. Alles noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Butter/Margarine mit dem Zucker vermengen. In die Mitte der Küchlein ein Loch (zum Beispiel mit einem Kochlöffelstiel) bohren und die Zuckermischung (ca. 1 – 1,5 TL ) hineingeben. Das Ei verquirlen und die Voisilmäpulla damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 200°C ca. 10 – 12 Minuten backen.

Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/

Die Butterküchlein schmecken am aller besten warm aus dem Ofen. Das Butterauge mit dem Zucker ist natürlich dabei das beste, aber auch der Teig ist schön weich und fluffig. Länger als zwei Tage sollten sie nicht liegen, weil sie dann anfangen nach Hefe zu schmecken. Das Rezept stammt aus meinem Uralt-Backbuch „Zimtschnecken und Blaubeerkuchen“, daraus stammt auch mein uralt Beitrag zum Tosca-Kuchen.

Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/

Voisilmäpulla – finnische Kardamom Butterküchlein

Land & Region Finnland
Keyword Butteraugenbrötchen, Butterküchlein, Voisilmäpulla
Autor Rebecca

Zutaten

Teig

  • 250 ml Milch
  • 1 Ei
  • 85 g feiner Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Kardamom
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 500 g Weizenmehl
  • 75 g Butter/Margarine zimmerwarm

Füllung

  • 50 g Butter/Margarine zimmerwarm
  • 25 g feiner Zucker

zum Bestreichen

  • 1 Ei
  • Hagelzucker

Anleitungen

  • Milch und Ei in einer großen Schüssel verrühren. Die Hefe mit dem Mehl, dem Salz, dem Zucker und dem Kardamom vermengen. Die Mischung mit der Butter/Margarine zu der Milch geben und alles zu einem Teig verkneten. Das Ganze am besten über Nacht auf dem Balkon (es sollte kühl sein aber keine Minusgrade) oder im Kühlschrank gehen lassen.
  • Am nächsten Tag aus dem Teig 9-12 gleichgroße Kugeln formen und diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben. Alles noch einmal ca. 30 Minuten gehen lassen. Die Butter/Margarine mit dem Zucker vermengen. In die Mitte der Küchlein ein Loch (zum Beispiel mit einem Kochlöffelstiel) bohren und die Zuckermischung (ca. 1 – 1,5 TL ) hineingeben. Das Ei verquirlen und die Voisilmäpulla damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Bei 200°C ca. 10-12 Minuten backen.

Notizen

Voisilmäpulla - finnische Kardamom Butterküchlein // Voisimäpulla - Finnish cardamom spiced sweet Buns by https://babyrockmyday.com/voisilmaepulla-finnische-kardamom-butterkuechlein/