Blaubeer-Muffins alla Sandra

323

Heute habe ich ein paar Blaubeer-Muffins für euch dabei. Und die sind etwas ganz besonderes, denn sie sind nach dem Familien-Rezept von Sandra gebacken. Sie hat die Muffins einmal mit auf Arbeit gebracht und ich war hin und weg davon. Sandra (vielen Dank an dieser Stelle) hat ohne mit der Wimper zu zucken zugestimmt, dass ich das Rezept mit euch teilen darf.

Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Vielleicht habt ihr ja auch so eine Kollegin, aber Sandra schickt mir mehrmals die Woche einen lieben Gruß auf mein Handy, für einen guten Start in den Tag oder zur Motivation. Wenn ich flennig bin und mich ausheulen muss, dann kann ich sie vollsimsen, voll whatsappen und auch anrufen und sie hört sich das alles, in aller Seelenruhe an (wir arbeiten in unterschiedlichen Firmen). Und wenn ich ein Blaubeer-Muffin Rezept brauche, dann teilt sie das ganz einfach mir mir. Es sollte definitiv mehr Sandras auf der Welt geben (Danke Sandra).

Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Das Rezept ist super einfach zu machen, braucht nur wenige Zutaten und schmeckt dazu noch einfach super. Anstatt 12 sind es bei mir 15 Muffins geworden, meine Muffinförmchen waren diesmal auch etwas kleiner.

Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Rezept für ca. 15 Blaubeer-Muffins

  • 200 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g flüssige Butter oder Margarine
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 200 ml Buttermilch
  • 300 g Blaubeeren
Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Die Buttermilch mit den Eiern, der Vanillepaste, dem Zitronenabrieb und der flüssigen Butter/Margarine hell aufschlagen. Das Mehl mit dem Salz, dem Natron und dem Backpulver vermengen und zusammen mit 250 g der Blaubeeren ganz kurz verrühren, so dass alles gerade so vermengt ist. Den Teig jetzt auf die Muffinförmchen verteilen. Die restlichen Blaubeeren oben auf den Teig geben. Bei 200 °C für 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Anschließend die Muffins gut auskühlen lassen und dicht verpackt aufbewahren. Eigentlich wollte ich die Blaubeer-Muffins mit zur Arbeit nehmen, aber dann waren die doch wieder schneller aufgefuttert als gedacht…

Blaubeer-Muffins

Zutaten

  • 200 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Pr. Salz
  • 100 g flüssige Butter oder Margarine
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 200 ml Buttermilch
  • 300 g Blaubeeren

Anleitungen

  • Die Buttermilch mit den Eiern, der Vanillepaste, dem Zitronenabrieb und der flüssigen Butter/Margarine hell aufschlagen. Das Mehl mit dem Salz, dem Natron und dem Backpulver vermengen und zusammen mit 250 g der Blaubeeren ganz kurz verrühren, so dass alles gerade so vermengt ist. Den Teig jetzt auf die Muffinförmchen verteilen. Die restlichen Blaubeeren oben auf den Teig geben. Bei 200 °C für 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  • Anschließend die Muffins gut auskühlen lassen und dicht verpackt aufbewahren.
Autor: Rebecca
Blaubeer-Muffins // Blueberry Muffins by https://babyrockmyday.com/blaubeer-muffins/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: