Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Ach ja Ostern, die Zeit rennt und plötzlich steht er vor der Tür, der kleine Hase! Und nicht nur der, sondern auch der Besuch für den Oster-Brunch. Und dieses mal könnt ihr so richtig auftrumpfen, denn ihr seit vorbereitet,kulinarisch wie optisch.

Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Diät kann auch lecker sein –  mit Mini Erdbeer Cheesecakes

Die Mini Erdbeer Cheesecakes sind eigentlich aus der Not heraus entstanden, denn ich hab riesen Appetit auch Kuchen & Co. und der Mister macht immer noch Diät. Jetzt kann man ihm ja nicht eine Kalorienbombe anbieten, denn die wird er entweder nicht anrühren oder aber den Diätplan torpedieren. Also hab ich versucht die Cheesecakes fettreduziert herzustellen, aber so, dass sie auch noch gut schmecken. Gar nicht mal so einfach. Hat aber funktioniert und auch geschmeckt und auch die Waage hat den Verzehr der kleinen Mini´s verziehen.

Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Zutaten für 4 Mini Erdbeer Cheesecakes:
2 große Erdbeeren
4-5 Haferkekse
20 g flüssige Butter oder Margarine (ich habe Rama Culinesse genommen)
1 Prise Salz
100 g Frischkäse (z. B. Exquisa 0,2% Fitline)
150 g Magerquark
40 g weißer Rohrzucker
2 TL Stärke
1 Ei (sehr professionell, aber ich kann mich nicht erinnern oder ich es dazu getan habe oder nicht, so läuft das bei Freestyle Rezepten die man erst Tage später notiert)

Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Erdbeeren der länge nach halbieren. Die Haferkekse klein hacken, entweder in der Küchenmaschine oder die Kekse in ein Gefrierbeutel legen und z.B. mit einem Nudelholz raufkloppen. Die Krümel in eine Schüssel geben und eine Prise Salz hinzufügen. Butter/Margarine schmelzen (fällt bei Rama Culinesse weg) und zur Krümel-Mischung geben. Mit den Händen alles gut vermengen und dann die Masse in 4 große Papiermuffinförmchen geben.

Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Frischkäse, Quark,  Zucker und eventuell das Ei zusammen mit der Stärke kurz vermengen und dann die Masse auf die vier Muffinförmchen aufteilen. Erdbeeren mit der Schnittfläche nach oben in die Masse drücken. Bei 150 °C ca. 20-25 Minuten backen lassen. Danach die Cheesecake Minis gut auskühlen lassen und kalt stellen.

Mini Erdbeer Cheesecakes // Mini Strawberry Cheesecakes

Ich habe übrigens Tulpenförmchen zum Backen benutzt. Wer mehr Minis backen möchte, passt die Zutaten entsprechend an. Und weil alleine naschen kein Spaß macht, sind die Mini Erdbeer Cheesecakes auch mein Beitrag zum Geburtstags-Event von Photolixieous.

event-banner_breite700

Für den Rezept-Download auf das Bild klicken oder zu den Cheesecake-Rezepten gehen.

Mini Erdbeer Cheesecakes Rezept Bild



2 comments on “Mini Erdbeer Cheesecakes – Tipps für Ostern”

  1. Liebe Rebecca,
    die sehren ja wirklich zauberhaft aus! Einfach zum Anbeißen. Mhhhhh…und auch die Fotos sind wieder einmal absolute klasse! Ich freue mich sehr diese Leckerbissen auf meinem Sweet-Table stellen zu dürfen. Vielen vielen lieben Dank! Ich freue mich, dass Du bei meinem Event danei bist! Die Daumen sind natürlich auch für Dich fest gedrückt. Liebste Grüße und einen schönen Sonntag,
    Lixie <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.