Sommerpause und ein eiskaltes Himbeer Dessert

563
Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Manchmal braucht man eine Pause. Und da für die Kinder aktuell die Sommerferien anstehen, ein Sommer- oder auch Regenloch herrscht und ich auch mal eine Pause brauche, läute ich hier und heute offiziell meine Sommerpause ein. Eine Vertretung habe ich dieses mal nicht organisiert, weil ich denke Pause ist einfach Pause!

Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Und damit ihr die Tage nicht leer ausgeht, habe ich heute ein blitzschnelles und total einfaches Dessert für euch, was auch noch total was her macht: es gibt es ein eiskaltes Himbeer Dessert. Das kommt schön gekühlt und locker leicht daher.

Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Und da es bei mir gerne schnell gehen soll, hat das ganze nur 3 Zutaten und kann auch mit 2 linken Händen zubereitet werden!

Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Zutaten für eiskaltes Himbeer Dessert (5 kleine Desserts)

250 g Himbeeren
2 Beutel Mousse Zauber von Diamant
Velvet Spray in weiß von Silikomart

Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Himbeeren durch ein Sieb streichen, damit die Kerne vom Rest getrennt werden, ihr könnt die Früchte auch vorher pürieren. Anschließend das Püree mit 2 Beutel Mousse Zauber vermengen und die Masse dann in Silikonförmchen geben. Diese stellt ihr dann für 24 Stunden in das Tiefkühlfach.

Eine Stunde vor dem Servieren, holt ihr die Form aus dem Tiefkühler und löst das gefrorene Mousse aus der Form und geb dieses auf Dessertteller. Kurz vor dem servieren dann mit dem Velvet Spray besprühen und schon habt ihr ein fantastisches, eiskaltes Himbeer Dessert, welches auch auf dem Teller echt einen tollen Eindruck hat.

Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

Das Mousse ist jetzt schön kalt, aber nicht mehr gefroren. Der Geschmack ist auch leicht säuerlich, wer es süßer liebt, sollte zu Anfang etwas Puderzucker zur Himbeermasse geben.

Kaltes Himbeer Mousse Dessert

Zutaten

  • 250 g Himbeeren
  • 2 Beutel Mousse Zauber von Diamant
  • Velvet Spray in weiß von Silikomart

Anleitungen

  • Himbeeren durch ein Sieb streichen, damit die Kerne vom Rest getrennt werden, ihr könnt die Früchte auch vorher pürieren. Anschließend das Püree mit 2 Beutel Mousse Zauber vermengen und die Masse dann in Silikonförmchen geben. Diese stellt ihr dann für 24 Stunden in das Tiefkühlfach.
  • Eine Stunde vor dem Servieren, holt ihr die Form aus dem Tiefkühler und löst das gefrorene Mousse aus der Form und geb dieses auf Dessertteller. Kurz vor dem servieren dann mit dem Velvet Spray besprühen und schon habt ihr ein fantastisches, eiskaltes Himbeer Dessert, welches auch auf dem Teller echt einen tollen Eindruck hat.
Autor: Rebecca
Eiskaltes Himbeer Dessert // Raspberry Dessert by http://babyrockmyday.com/himbeer-dessert

So ich wünsche euch einen schönen August und wir sehen und ausgeruht und erfrischt im September wieder!

[disclaim]Das Velvet Spray wurde mir von der Silikomart zur Verfügung gestellt, meine Meinung dazu und zu dem Unternehmen bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar.[/disclaim]

Mehr mit Himbeeren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: