Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso

697
Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso // Vegan Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

So Ostern ist geschafft. Die Tage fließen ja langsam alle ineinander und man weiß gar nicht mehr, welcher Tag nach Corona-Rechnung eigentlich ist. Eine Frage wird aber bei vielen von euch noch offen sein: Wo hin jetzt mit dem Eierlikör? Denn außer an Ostern brauch man das Zeug in der Regel ja gar nicht. Unsere Lösung: backt vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso.

Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso // Vegan Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

Der Mann hat sich letzte Woche wegen einer Packung Käse in die Warteschlange vor dem Supermarkt eingereiht und kam anschließend mit einer Küchenmaschine wieder. Große Freude und Grund für mich ein paar vegane Brookies zu backen, das ist eine Mischung aus Brownie (unten) und Cookie (oben). Die Dinger sind übrigens ganz schlimme Süchtigmacher. Wir alle mussten uns echt zusammenreißen um das Blech nicht in einem Rutsch zu vernichten.

Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso // Vegan Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

Zutaten für ein Blech (33×22) Brookies mit Eierlikör und Espresso

Brownieteig

200 g brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
50 g Kakaopulver
2 Pk. lösliches Espressopulver
1 Pr. Salz
200 g Mehl
200 g dunkle vegane Schokolade (70%)
100 g Apfelmus
100 ml pflanzliches Öl
200 ml vegane Milchalternative

Cookieteig

200 g Mehl
80 g Zucker
125 g vegane Margarine
1 Pr. Salz
1 TL Backpulver
2 EL Apfelmus
3 EL veganer Eierlikör 100 g vegane Zartbitter-Schokoladentropfen
Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso // Vegan Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

Für den Brownieteig die Schokolade vorsichtig in einem Topf schmelzen. Alle trocknen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Anschließend alle anderen (die Schokolade, das Apfelmus, das Öl und die Milchalternative) dazugeben und gut vermengen. Den Teig in ein, mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech füllen.
Für den Cookieteig alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig anschließend zerrupfen und auf der Browniemasse verteilen. Bei 180 °C für 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso // Vegan Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

Die Brownies sind unten schön cremig und klitschig und der Cookieteig ist so wie er sein muss – beiden zusammen ergibt eine perfekte Mischung. Das Rezept stammt übrigens von Zucker & Jagdwurst. Und ja man kann auch veganen Eierlikör verwenden.

Vegane Brookies mit Eierlikör und Espresso

Zutaten

Brownieteig

  • 200 g brauner Zucker oder Kokosblütenzucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 Pk. lösliches Espressopulver
  • 1 Pr. Salz
  • 200 g Mehl
  • 200 g dunkle vegane Schokolade 70%
  • 100 g Apfelmus
  • 100 ml pflanzliches Öl
  • 200 ml vegane Milchalternative

Cookieteig

  • 200 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 125 g vegane Margarine
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Apfelmus
  • 3 EL veganer Eierlikör 100 g vegane Zartbitter-Schokoladentropfen

Anleitungen

  • Für den Brownieteig die Schokolade vorsichtig in einem Topf schmelzen. Alle trocknen Zutaten in eine Schüssel geben und vermengen. Anschließend alle anderen (die Schokolade, das Apfelmus, das Öl und die Milchalternative dazugeben und gut vermengen. Den Teig in ein, mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech füllen.
  • Für den Cookieteig alle Zutaten miteinander verrühren, den Teig anschließend zerrupfen und auf der Browniemasse verteilen. Bei 180 °C für 30 Minuten backen und anschließend gut auskühlen lassen.
Autor: Rebecca
Keyword: Brookies, Eierlikör, Espresso
Brookies mit Eierlikör und Espresso // Brookies with espresso and Advocaat by https://babyrockmyday.com/brookies-mit-eierlikoer/

Die Brookies gut verpackt aufbewahren. Wir haben sie in kleine Vierecke geschnitten und uns immer nur zwei davon gegönnt. So dann kommt noch gut durch die Woche und erholt euch noch ein bisschen bis es in der nächste Woche garantiert weiter mit dem Homeschooling geht.

Mehr Brownies:

Join the Conversation

  1. Hey,
    die sehen ja mal köstlich aus 🙂
    Wunderschöne Bilder übrigens. Die machen gleich sofort Appetit.
    Danke für das Rezept!
    LG

    1. Liebe Cordula, ganz lieben Dank – ich werde auf jeden Fall jetzt öfters Brookies backen! Und Danke für das Fotokompliment 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: