Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Eigentlich sollte der Beitrag heute was ganz anderes werden, nämlich was mit Mango. Meine Vorstellung war so eine Art Schichtdessert mit Mango dazwischen. Ich bin also losgezogen, habe aus dem Haufen der Mangos dann die auserkoren,die am reifsten aussah. Dann habe ich sie eingekocht, püriert, die Küche hat geklebt, lauter Schüsseln waren verdreckt. Und dann, dann hat das Ganze einfach nach unreifer Mango geschmeckt. Der Rest der Familie konnte sich mit dem Geschmack arrangieren, ich nicht.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Das Mangopüree wurde entsorgt und ich hatte keinen Plan B. Deshalb gibt es heute eine Art Frühstücksdessert. Wir fanden die Kombination aus Joghurt, Beeren und selber gemachtem Knuspermüsli so lecker, dass man das Ganze nicht einfach als Müsli oder Joghurt durchgehen lassen kann. PS: Ich habe die kleinen Gläser übrigens meinen Gästen locker als Dessert unterjubeln können.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Frühstücksdessert mit Knuspermüsli und Beeren

70 g Haferflocken (z.B. Kölln Multikorn Flocken)
70 g Mandeln
40 g Honig
20 g flüssiges Fett
1 Pr. Salz
1 TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanille

500 g Joghurt mit Geschmack (ich: Sojajoghurt Limette/Zitrone)

Frische Beeren, außerhalb der Saison TK-Beeren (ich: gemischte TK-Beeren)

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Die Mandeln in einem Blitzhacker groß zerkleinern. Wer das nicht hat, die Mandeln in einen Zip-Beutel geben und mit einem Nudelholz die Mandel klein schlagen. In eine große Schüssel Haferflocken, Mandeln, Honig, Fett, Salz und Vanilleextrakt (oder Vanillemark) geben und alles gut vermengen.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Die Mischung in eine Pfanne geben und auf dem Herd für ca. 12 Minuten braten (Mein Herd hat die Stufen 1-9, ich habe das Müsli auf Stufe 7 gebraten. Anschließend auf ein Backpapier geben, gut verteilen und auskühlen lassen. Wenn das Knuspermüsli vollständig ausgekühlt ist, in einem Behälter geben und luftdicht verschließen.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Für das Frühstücksdessert benötigt ihr kleine Gläser, ich benutzte immer Weck-Gläser, die gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Ganz unten füllt ihr etwas vom Knuspermüsli ein. Darauf gebt ihr euren Joghurt. Oben auf könnt ihr jetzt frische oder TK Beeren geben, mehr vom Knuspermüsli, eine Mischung aus beidem. Ich habe im Schrank noch Himbeer Crunchys die auch dazu gegeben habe.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Das ganze ist kein Wunderwerk, sieht aber toll aus, besonders wenn Gäste kommen, schmeckt super und beim Testessen waren alle Gläser sofort aufgegessen worden. Dadurch das der Joghurt süß und mit Geschmack ist, ist es nicht das gleiche, wie euer Frühstücksmüsli, bei dem man in der Regel ungesüßten Joghurt verwendet und meistens die Zeit (außer am Wochenende) für frisches Obst auch fehlt.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Übrigens meine Gläser können 160 ml fassen, so ist auch gewährleistet, das man die Portion als Dessert genießen kann und nicht eine Frühstücksportion zu sich nimmt. Das Rezept ist komplett laktosefrei.

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/
Print

Frühstücksdessert mit Knuspermüsli und Beeren

Ingredients

  • 70 g Haferflocken (z.B. Kölln Multikorn Flocken)
  • 70 g Mandeln
  • 40 g Honig
  • 20 g flüssiges Fett
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt oder Mark einer Vanille
  • 500 g Joghurt mit Geschmack ich: Sojajoghurt Limette/Zitrone
  • Frische Beeren außerhalb der Saison TK-Beeren (ich: gemischte TK-Beeren)

Instructions

  • Die Mandeln in einem Blitzhacker groß zerkleinern. Wer das nicht hat, die Mandeln in einen Zip-Beutel geben und mit einem Nudelholz die Mandel klein schlagen. In eine große Schüssel Haferflocken, Mandeln, Honig, Fett, Salz und Vanilleextrakt (oder Vanillemark) geben und alles gut vermengen.
  • Die Mischung in eine Pfanne geben und auf dem Herd für ca. 12 Minuten braten (Mein Herd hat die Stufen 1-9, ich habe das Müsli auf Stufe 7 gebraten. Anschließend auf ein Backpapier geben, gut verteilen und auskühlen lassen. Wenn das Knuspermüsli vollständig ausgekühlt ist, in einem Behälter geben und luftdicht verschließen.
  • Für das Frühstücksdessert benötigt ihr kleine Gläser, ich benutzte immer Weck-Gläser, die gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Ganz unten füllt ihr etwas vom Knuspermüsli ein. Darauf gebt ihr euren Joghurt. Oben auf könnt ihr jetzt frische oder TK Beeren geben, mehr vom Knuspermüsli, eine Mischung aus beidem. Ich habe im Schrank noch Himbeer Chrunchys die auch dazu gegeben habe.

 

Frühstücksdessert: Knuspermüsli mit Joghurt und Beeren // Dessert for Breakfast with crunchy granola, Soy yogurt und berries by http://babyrockmyday.com/fruehstuecksdessert/

Die Haferflocken wurden mir von Kölln kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung zu den Produkten von Kölln, bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar. Wer meinem Blog schon länger folgt weiß, dass ich wirklich gerne, auch privat auf Kölln Produkte zurück greife.