Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Heute ist bereits der 04. Dezember und was soll ich sagen – bei mir herrscht absolut keine Weihnachtsstimmung. Ja ich habe hier und da ein paar Deko-Sachen aufgestellt, aber ganz ehrlich fast nervt mich das schon ein bisschen. Geht man Shoppen dröhnt es schon um 10 Uhr Vormittags weihnachtlich aus den Lautsprechern. Nee – ich habe dieses Jahr einfach keine Lust drauf – ich hab noch nicht mal was zum Nikolaus besorgt – und der ist Übermorgen. Meine Missstimmung hat sich dann auch auf die Vorbereitungen zu Post aus meiner Küche übertragen, ich habe einfach keine Idee gehabt, was ich eigentlich machen sollte – zusätzlich wollte ich auch nicht den ganzen Tag in der Küche stehen.

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Nach langem hin und her hab ich bei Cynthia Barcomi – Let´s Bake etwas gefunden was weihnachtlich ist und ich schon immer mal probieren wollte. Whoopie Pies. Tja, beschreiben kann man sie nicht – wir haben sie liebevoll Sandwiches genannt. Es ist wie ein weicher Cookie mit leckere Füllung und schmeckt unheimlich gut. Die Rezeptmenge bezieht sich auf eine niemals aufessbare Menge von Whoopies, ich würde empfehlen, von allem die Hälfte zu nehmen.

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Zutaten Whoopie Pies:

400 g Mehl
1 TL Natron
1/4 TL Salz
2 TL Mischung aus Ingwer, Nelke, Anis, Zimt und Muskat
180 g weiche Butter
150 g Zucker
150 ml Zuckerrübensirup
1 Ei
1 TL Vanille oder Vanillearoma
200 ml Buttermilch

Füllung:

1 Packung Frischkäse
100 g weiße Schokolade
1 EL Haselnusssirup
1/2 TL Weihnachtsgewürze oder Zimt
1 EL Puderzucker

 

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Butter, Zucker und Zuckerrübensirup vermischen. Ei und Vanille dazu bis alles eine luftige Masse ist. Mehl, Natron, Salz und Gewürze mischen und zusammen mit der Buttermilch zur Buttermasse geben.

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Den Teig mit Abstand am besten mit einer Spritztüte oder einem umfunktionierten Gefrierbeutel auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen. Ca. 12 Teigkleckse sollten auf dem Blech sein (max.16).

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

Bei 185 °C ca. 10 Minuten backen. Gut von beiden Seiten auskühlen lassen. Für die Füllung weisse Schokolade schmelzen, wer kein Wasserbad hat, auf kleiner Flamme im Topf schmelzen und gut umrühren. Frischkäse mit Puderzucker, geschmolzener Schokolade, Gewürz und Haselnusssirup verrühren. Kurz abkühlen lassen – bei den Temperaturen einfach  Min. auf den Balkon und dann die Masse entweder auf die Whoopies streichen oder aufspritzen. Jeweils eine „Nackte“ Hälfte oben auf legen. Die Whoopies in eine Dose kühl aufbewahren.

Tipps für Weihnachten: Whoopie Pies mit Ingwer // Xmas Ginger Whoopie Pies by http://babyrockmyday.com/whoopie-pies/

1 comment on “Tipps für Weihnachten: Whoopi Pies mit Ingwer”

  1. Die Whoopies haben eine tolle Farbe! Ich mag ja so weiches Gebäck mit Cremefüllung total gerne. Allerdings hätte ich wohl ein wenig Bammel davor, Whoopie Pies zu verschicken, weil ich nicht wüsste, wie ich sie verpacken kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.