Milchbrötchen

Guten Morgen! Wir haben Wochenende und da backen wir immer Brötchen selber. Leider will der Sommer nicht so richtig um die Ecke kommen, schade. Trotzdem haben wir auf unserem Balkon gefrühstückt und es genossen, das wir heute Sonntag haben.

Milchbrötchen

Die Brötchen sind zur Zeit unsere Lieblinge, wobei wir immer mal abwechseln, mit Quarkbrötchen und Körnerbrötchen und vielen anderen. Gefunden habe ich das Rezept bei Heike von Relleomein und hab es nur minimal abgewandelt. Die Brötchen sind durch das Dunkelmehl absolut weich und super lecker.

Milchbrötchen

Besonders praktisch, sind Brötchen Morgens übrig geblieben, kann man diese einfach gut verpacken und Abend oder am nächsten Tag ganz leicht befeuchten und nochmal aufbacken. Sie sind dann wie frisch gebacken.

Milchbrötchen

Zutaten Milchbrötchen für 4 Personen:

1 Kilo Dinkelmehl
440 ml warme Milch
1 Würfel Hefe
80 g Rohrohrzucker oder brauner Zucker
2 TL Vanillezucker
100 g Butter/ Margarine oder Rama Culinesse
1 TL Salz
1 Ei
1 Eiweiß

1 Eigelb
1EL Milch
Hagelzucker, Sonnenblumenkerne, etc.

Milchbrötchen

Milch und Butter/Margarine in einen Topf geben und handwarm erhitzen, bitte nicht heiß werden lassen, sonst geht der Teig nicht auf. Dann in eine große Schüssel gießen. Dinkelmehl, Hefe, Salz, Zucker, Vanillezucker, das Ei und das Eiweiß dazu geben und alles zu einem elastischen Teig verarbeiten. Die Schüssel mit einem Geschirrhandtuch abdecken und 30 Minuten und den Teig 30 Minuten gehen lassen.

Milchbrötchen

Danach kleine Portionen vom Teig abnehmen und mit der Hand zu einem runden Ball formen und rollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Das Eigelb und den EL Milch verrühren und mit einem Pinsel die Mischung auf die Brötchen streichen. Jetzt mit Hagelzucker, Sesam, Sonnenblumenkernen, Mohn, etc. bestreuen. Bei 180°C (vorgeheizter Backofen) ca. 25 Min. backen.

Milchbrötchen

Die Brötchen kurz etwas abkühlen lassen und dann zum Frühstück genießen. Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und ein leckeres Frühstück und demnächst hoffentlich mit den Milchbrötchen.

Milchbrötchen Rezept Bild

Für das Rezept auf das Bild klicken oder unter Rezepte schauen.

1 comment on “Milchbrötchen mit Dinkelmehl zum Sonntagsfrühstück”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.