Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and ApricotsIrgendwie rennt die zeit davon, oder? Gestern war es noch knall heiß und heute friere ich Nachts mit Fenster offen. Ich hab Angst das morgen der Herbst vor der Tür steht, da hab ich noch gar keine Lust drauf. Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Ausserdem hab ich noch ein sooooo leckeres Aprikosen-Rezept, was ich euch unbedingt zeigen muss. Ich liebe Aprikosen. Ich habe ja gegen Obst so ganz allgemein eher eine Abneigung, aber Aprikosen, hmmmm….Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Ich habe dieses Jahr auch so einige Kuchen mit den kleinen, orangen Leckerlis gebacken. Leider waren die schneller aufgegessen als man gucken konnte – und so konnte ich keinen einzigen fotografisch festhalten.Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Übrigens wird in meinem Beitrag nicht klar, warum die kleinen Teile Aprikosen Küsschen heißen, da ich leider keinen einzigen Anschnitt hinbekommen habe, der die Küsschen gezeigt hat. Deshalb schaut mal bei Maras Wunderland vorbei, sie hat nämlich das perfekte Küsschen-Foto geschossen.

Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Zutaten Aprikosen Küsschen:

12 Aprikosen
1 Bio-Orange (Alternativ:40 ml Mandarinen Sirup)
2 Eier
75 ml Öl
125 g Zucker
200 ml Buttermilch
2 TL Backpulver
250 g Mehl
250 g Mascarpone
3 TL Speisestärke
4 EL Aprikosenmarmelade
1 EL Puderzucker

Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Die Aprikosen mit kochendem Wasser übergießen. Dann häuten, halbieren und den Kern entfernen. Die Orange heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. In akuter Ermangelung einer Bio-Oarnge habe ich statt dessen 40 ml Mandarinen-Sirup genommen.

Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Die Buttermilch mit einem Ei, dem Zucker und dem Saft & Schale der Orange oder dem Mandarinen Sirup vermengen. Mehl und Backpulver vermischen und unter die Buttermilchmasse rühren. Muffin-Förmchen ausfetten und die Mischung auf die 12 Förmchen aufteilen.

Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Jetzt die Mascarpone mit dem anderen Ei, der Marmelade und der Speisestärke mischen. Jetzt 12 Aprikosenhälften mit einem TL Creme befüllen, die andere Aprikosenhälfte aufsetzen und dann in die Muffinförmchen drücken. Die restliche Mascarpone Creme oben auf geben. Ich hatte etwas Creme übrig und hab diese in ein Weck-Glas gefüllt und mitgebacken.

Aprikosen Küsschen // Muffins with mascarpone and Apricots

Bei 160 °C ca 30 Minuten backen und zum servieren mit Puderzucker bestreuen. Bei uns hatten die Küsschen keine weitere Überlebenschance nach dem Fotografieren sind wir ganz hemmungslos über die kleinen süßen Kerle hergefallen. Rezept Download hier oder einfach auf das Rezeptfoto klicken oder auf der Rezepte Seite schauen.

Aprikosen Küsschen Rezept Bild

2 comments on “Aprikosen Küsschen”

  1. Ja der Herbst nähert sich mit großen Schritten.
    Manchmal frage ich mich, wo das Jahr geblieben ist und werde ganz sentimental. Aber wenn man dann mal überlegt was man alles erlebt hat, wundert man sich doch nicht mehr 🙂

    xoxo
    Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.