Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung

562

In weniger als zwei Wochen steht die Weihnachtszeit vor der Tür, das heißt also schnell noch ein anderes Rezept als Plätzchen und Co. Am Wochenende war mein Fed bei Instagram voll von einem: Zimtschnecken. Und auch wenn ich etwas improvisieren musste, weil ich gar nicht so die passenden Zutaten hatte, sind es doch echt leckere Zimtschnecken mit einer ordentlichen Nutella-Orangen-Füllung geworden.

Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung // Cinnamon Rolls with nutella and orange by https://babyrockmyday.com/zimtschnecken-mit-nutella-orangen-fuellung/

Ich bin ja am Wochenende lieber so der Faule-Typ und neben Kochen, Frühstück machen, Betten neu beziehen und allem, was man in der Woche sowieso nicht schafft, habe ich ab und zu keine Lust zu nichts. Aber wenn es um Leckereien geht, schwinge ich mich gerne doch noch Richtung Backofen. Meine Zimtschnecken, sind eigentlich Weihnachtsgewürz-Schnecken und da so einige Zutaten nicht nicht verfügbar waren, habe ich halt genommen, was da war. Heißt ihr könnte da eigentlich auch ganz frei improvisieren.

Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung // Cinnamon Rolls with nutella and orange by https://babyrockmyday.com/zimtschnecken-mit-nutella-orangen-fuellung/

Zutaten für 16 Zimtschnecken

  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Päkchen Trockenhefe oder ein Würfel Frischhefe
  • 200 mal lauwarme Milch (nicht heiß)
  • 130 g Butter oder Margarine (zimmerwarm)
  • 2 Eier

Für die Füllung

  • 15o gehackte Nüsse
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 EL Weihnachtsgewürz
  • 90 g flüssige Butter oder Margarine (ich hatte Becel)
  • 120 g Nutella
  • 1 Pk. Orangenabrieb oder Abrieb von einer Bio-Orange
  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • etwas brauner Zucker
Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung // Cinnamon Rolls with nutella and orange by https://babyrockmyday.com/zimtschnecken-mit-nutella-orangen-fuellung/

Für den Teig die Milch mit dem Zucker in einer großen Schüssel verrühren, die Hefe dazu geben, umrühren und 15 Minuten stehen lassen. Das Mehl mit dem Salz vermengen und zusammen mit der Margarine und den Eiern zur Milchmischung geben und alles zu einem elastischem Teig verkneten. Den Teig jetzt gut abgedeckt für 60 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Butter/Margarine mit dem braunem Zucker, den Nüssen, dem Weihnachtsgewürz, der Orangenschale und der Nutella vermischen.

Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung // Cinnamon Rolls with nutella and orange by https://babyrockmyday.com/zimtschnecken-mit-nutella-orangen-fuellung/

Den Teig nun quadratisch ausrollen (Arbeitsfläche leicht bemehlen) und die Füllung darauf verstreichen. Die Ränder etwas freilassen. Dann zu einer Rolle aufrollen. Mit einem Bindfaden die Rolle in 16 gleich große Stücke teilen (geht mit dem Faden viel besser, als wenn man die Rolle mit dem Messer schneidet – wie das geht könnt ihr bei der Lifehackerin sehen). Die Schnecken in einer Auflaufform anordnen und jetzt nochmal 30 Minuten gehen lassen. Anschließend mit einer Mischung aus einem Ei und 1 EL Milch bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Bei 180 °C für 40 Minuten backen.

Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung // Cinnamon Rolls with nutella and orange by https://babyrockmyday.com/zimtschnecken-mit-nutella-orangen-fuellung/

Die Zimtschnecken gut abgedeckt aufbewahren und dann mit heißem Tee genießen. Ich habe mir gleich zwei auf einmal gegönnt.

Zimtschnecken mit Nutella-Orangen-Füllung

Portionen 16 Zimtschnecken

Zutaten

Zutaten für 16 Zimtschnecken

  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Pr. Salz
  • 1 Päkchen Trockenhefe oder ein Würfel Frischhefe
  • 200 mal lauwarme Milch nicht heiß
  • 130 g Butter oder Margarine zimmerwarm
  • 2 Eier

Für die Füllung

  • 15 o gehackte Nüsse
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 EL Weihnachtsgewürz
  • 90 g flüssige Butter oder Margarine ich hatte Becel
  • 120 g Nutella
  • 1 Pk. Orangenabrieb oder Abrieb von einer Bio-Orange

Einstrich

  • 1 Ei
  • 1 EL Milch
  • etwas brauner Zucker

Anleitungen

  • Für den Teig die Milch mit dem Zucker in einer großen Schüssel verrühren, die Hefe dazu geben, umrühren und 15 Minuten stehen lassen. Das Mehl mit dem Salz vermengen und zusammen mit der Margarine und den Eiern zur Milchmischung geben und alles zu einem elastischem Teig verkneten. Den Teig jetzt gut abgedeckt für 60 Minuten gehen lassen.In der Zwischenzeit die Butter/Margarine mit dem braunem Zucker, den Nüssen, dem Weihnachtsgewürz, der Orangenschale und der Nutella vermischen.
  • Den Teig nun quadratisch ausrollen (Arbeitsfläche leicht bemehlen) und die Füllung darauf verstreichen. Die Ränder etwas freilassen. Dann zu einer Rolle aufrollen. Mit einem Bindfaden die Rolle in 16 gleich große Stücke teilen (geht mit dem Faden viel besser, als wenn man die Rolle mit dem Messer schneidet – wie das geht könnt ihr bei der Lifehackerin sehen). Die Schnecken in einer Auflaufform anordnen und jetzt nochmal 30 Minuten gehen lassen. Anschließend mit einer Mischung aus einem Ei und 1 EL Milch bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen. Bei 180 °C für 40 Minuten backen.
  • Die Zimtschnecken gut abgedeckt aufbewahren und dann mit heißem Tee genießen. Ich habe mir gleich zwei auf einmal gegönnt.
Autor: Rebecca
Keyword: Zimtschnecken

Mehr Rezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Like
Close
© babyrockmyday.com
Close
%d Bloggern gefällt das: