Gewürzkuchen // Spicy Christmas Cake by http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/

Der letzte Beitrag hat gezeigt, wie man die Mischung für den Gewürzkuchen in ein vorzeigbares Glas bekommt, heute schütteln wir die Mischung wieder raus. Ganz wichtig, nehmt bloss keine Silkon-Backform, denn die Schokostücken sinken beim Backen nach unten, bleiben dann am Silikon kleben und der Kuchen bleibt schön in der Form hängen. Ausprobiert mit großer und mit kleiner Silikonform, beides mal blieb der Kuchen hängen.

Gewürzkuchen // Spicy Christmas Cake by http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/

Zutaten für den Gewürzkuchen falls die Mischung nicht aus dem Glas kommt:

300 g Mehl
300 g brauner Zucker (Rohrzucker)
1 Pr. Salz
1 TL Zimt
1 TL Ingwer
1/4 TL Nelke
3 EL Kakao
150 g – 200 g Schokotropfen oder ähnliches
125 g weiche Butter
200 ml Milch oder Mandelmilch
5 Eier

Gewürzkuchen // Spicy Christmas Cake by http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren. Ab in die Kuchenform und dann für 60 Minuten bei 180°C backen. Wer sich über die Vorgehensweise wundert: wenn die Mischung aus der Flasche kommt, geht man auch genauso vor. Ich habe es übrigens ausprobiert und ob man die Eier erst schaumig rührt oder nicht, bei diesem Kuchen hat es absolut keinen Unterschied gemacht. Ich habe dieses Mal anstatt „normaler Milch“ die Mandelmilch von Alpro genommen, die ist laktose- und glutenfrei, schmeckt wunderbar nach Mandeln und gibt dem Kuchen ein mandeligen Geschmack. Diese Milch ist rein pflanzlich und kann wie ganz normale Milch verwendet werden.

Gewürzkuchen // Spicy Christmas Cake by http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/

Abkühlen lassen und mit Schokoguss übergießen. Ich habe zusätzlich noch diese Schokoröllchen aus den Guss gelegt, da die zur Zeit bei uns absolut geliebt werden. Der Kuchen ist perfekt schokoladig und saftig. Für die, die es mehr „gewürziger“ lieben würde ich empfehlen die doppelte Mange an Gewürzen dazu zugeben.

Gewürzkuchen // Spicy Christmas Cake by http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/

Das DIY zur Kuchenmischung in Glas findet ihr übrigens hier…

2 comments on “Tipps für Weihnachten: Gewürzkuchen aus dem Glas”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.