Brownies mit Aprikosen // Brownies with apricots by http://babyrockmyday.com/brownies-mit-apricosen/

Weihnachtskaffekränzchen ist ausgestattet, fehlen nur noch die Leckereien. Nach diverse Backen mit Kindern, wo so schrecklich kreischend bunte Dekorationen verwendet wurden und noch einer Fuhre: ich mach mal ansehnliche Kekse für Große, hängen mir Kekse und Plätzchen jetzt langsam aber sicher zu den Ohren raus, also lieber was handfestes machen !  Blondies wurden ja schon verköstigt, also durfte diesmal die dunkle Konkurrenz ran, Brownies mit Aprikosen. Standardmässig tue ich noch über jeden einzelnen Brownie Schokoguss und on top eine Walnuss. Da mir aber das Süße und der Zucker auch schon aus den Ohren rausläuft, habe ich darauf verzichtet. Perfekt sind die Brownies etwas klitschig zu genießen,  zu einem Tässchen Tee, Kakao oder Kaffee. Als zusätzliche Zutaten, kann man alles nehmen, was das Herz begehrt. Cranberries, Orangeat, Nussmischung, Aromen, Kaffee,  etc. Ich habe meine mit Walnüssen und Aprikosen gemacht. Brownies mit Aprikosen // Brownies with apricots by http://babyrockmyday.com/brownies-mit-apricosen/

Zutaten Brownies mit Aprikosen:

115 g Butter
225 g Rohzucker (Rohrzucker)
1 Ei
1 Eigelb
140 g Mehl
1 1/2 TL Backpulver
1 TL Gewürzmischung aus Zimt, Muskat, Nelke, Anis und Ingwer oder wer das nicht hat: 1 TL Zimt oder Weihnachtsgewürz
100 g gehackte Walnüsse
50 g getrocknete Aprikosen (klein geschnitten)
100 g Schokolade (65 %)

Für den Teig benötigt ihr kein Handrührgerät, ein Kochlöffel reicht hier völlig aus.

Butter und Zucker in einem Topf erhitzen bis der Zucker und das Fett sich verbunden haben, dann eine Minute köcheln lassen und anschließend die Masse ca. 10-15 Min. abkühlen lassen. Die Schokolade klein gehackt dazu geben und alles gut verrühren.

Mehl, Backpulver und Gewürze mischen. In die Butter-Zucker-Masse die Eier geben und alles verrühren. Anschließend die Mehlmischung unterrühren. Zum Schluss die Nüsse und die Aprikosenstückchen unterheben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte kleine Form füllen. Damit das Backpapier besser zu handeln ist, Backpapier fest zusammen knüllen und wieder auseinander knüddeln, dann ist es flexibler.

Bei 180 °C ca. 30-35 Min. Backen, eine Stäbchenprobe ist zwingend notwendig ! Sollte der Teig innen zu roh sein, lieber 10 Min. länger backen. Der Teig oben wird schnell zu hart, deshalb, nach ca. 20 Min. Alufolie oben auf legen.

Die Brownies schneiden solange sie noch heiss/warm sind, wenn der kalt ausgekühlt ist, funktioniert das ansonsten so gut wie gar nicht.

Wer möchte kann jetzt die  Brownies mit dunkler Schokolade übergiessen, dann eine Walnusshälfte darauf legen und noch als Schokolade auf die Walnuss gießen.

Brownies mit Aprikosen // Brownies with apricots by http://babyrockmyday.com/brownies-mit-apricosen/

2 comments on “Tipps für Weihnachten: Brownies mit Aprikosen”

  1. Hach Mann, die weihnachtliche Variante der Brownies hat dieses Jahr zeitlich bei mir nicht mehr reingepasst! Von Deinen Brownies koennte ich jetzt direkt ein Stueck verknuspern!

    liebe Gruesse,
    Persis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.