Drucken Pin

Anzac Biscuits

Zutaten für 1,5 Bleche Anzac Biscuits

Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 100 g Rohzucker oder Brauner Zucker
  • 85 g Haferflocken z.B. Kölln Blütenzarte Köllnflocken
  • 35 g gepoppter Quinoa
  • 50 g Kokosflocken
  • 100 g Butter
  • 1 EL Honig
  • 2 EL kochendes Wasser
  • 1 TL Natron

Anleitungen

  • Mehl, Zucker, Haferflocken, Kokosraspel und ggf. gepoppter Quinoa vermengen. Butter und Honig in einem Topf erwärmen, beides gut vermischen und wieder leicht abkühlen lassen. Natron und die zwei Eßlöffel Wasser vermengen und zu der Butter-Honig-Masse geben. Dann diese Mischung zu den trockenen Zutaten geben. Aus der Masse entweder runde Kekse formen oder, so wie ich, die doch recht krümelige Masse in einen rundes Keksausstechförmchen quetschen und so gleichmäßig runde Kekse bekommen. Die Kekse ca. 8-10 Minuten, bei 180°C backen und dabei ein Auge auf den Ofen haben. Auskühlen lassen und anschließend luftdicht aufbewahren.