Tipps für Weihnachten http://babyrockmyday.com/weihnachtstipps/ Grafik by http://de.freepik.com/

Letzes Jahr habe ich eine neue Kategorie ins Leben gerufen: Tipps für Weihnachten und diese werde ich in diesem Jahr für euch weiterführen. Hier und heute gibt es den ersten Tipp für 2015 für euch. Viel SpaßWeihnachtsplätzchen ZS Verlag 1

Bald geht es los mit der Vorweihnachtszeit und dann wird bei vielen die Weihnachtsbäckerei eröffnet. Ich gehöre zu den Menschen die jedes Jahr mit den Kindern Plätzchen backen wo das Ergebnis dann kreischend bunte Kekse sind, auf denen gefühlt 1 Kilo bunte Streusel kleben und kein Erwachsener dieser Welt diese dann noch essen möchte. Und wenn ich dann zu dieser Erkenntnis gekommen bin, an diversen Rezepten scheitere, da zu 99,9 % nichts so klappt wie es soll. So ergibt sich auch ein Plätzchenrezepte-Mangel auf meinen Blog

Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 2

Hilfe kommt vom ZS-Verlag und dem neuen Buch Weihnachtsplätzchen von Angelika Schwalber. 80 Rezepte auf 118 Seiten zu 15,99 €.

Gegliedert ist das Buch in

  • Kleines Back-Einmaleins
  • Klassiker & Varianten
  • Pimp your Plätzchen
  • Plätzchen aus aller Welt

Zum Back-Einmaleins gehört eine Übersicht zu den Backzutaten, Pannenvermeidung und was tun, wenn trotzdem etwas schief gegangen ist (praktisch für mich). Mürbeteig und Baiser für Dummies, Zuckerguss herstellen, Spritztüte selber falten und noch diverses mehr. Alles ist gut bebildert, so das alles prima verständlich ist.

Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 3

Unter der Kategorie Klassiker & Varianten findet man traditionelles wie z. B.  Heidesand, Zimtsterne, Linzer Plätzchen und Spekulatius. Zu allen Klassikern findet man auch Varianten des Rezeptes. Zum Baiser findet man so 4 Rezepte, anstatt nur eins (Bild oben).

Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 7

Unter Pimp Your Plätzchen findet man eher ausgefallenere Plätzchen die auch besonders schön anzugucken sind. Hier gibt es Schneemannsköpfchen, Gojibeeren-Macarons, Punschwürfel oder Amarettini-Zauberbäumchen, die ich ganz besonders bezaubernd finde (Bild oben).

Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 4

Unter Plätzchen aus aller Welt finden sich Rezepte von rund um den Globus, von Jödekager, über Biberle und Esquecidos, bis zu Citronelli (Bild oben) gibt es diverses was ich noch in keinem anderen Buch gesehen habe.

Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 5

Die Bilder sind alle wirklich schön in Szene gesetzt und bei vielen Bildern sind dazu noch schöne Verpackungsideen mit abgelichtet, wie bei den bereits oben gezeigten Citronelli oder den Calissons (Bild oben). Der Ausgleich zwischen „normalen“ und „aufwendigen“ Rezepten ist auf jeden Fall da. Ich, die Dame mit den zwei linken Plätzchenhänden, habe genug Auswahl an Rezepten die sogar ich hinbekommen kann.Weihnachtsplätzchen ZS Verlag 6

Die Rezepte und Zutaten sind leicht verständlich. Die Zutaten sind immer seitlich zu finden, daneben die Zubereitung, alle Arbeitsschritte sind alle genau beschrieben.
Mein Fazit:

  • Pluspunkte gibt es für das Back-Einmaleins, was auf jeden Fall hilfreich ist
  • Gute Beschreibungen für alle Rezepte
  • Liebevoll gestaltete Bilder
  • Rezepte von einfach bis schwierig
  • Preis/Leistung stimmt absolut
  • Abwechslung da nicht nur die gängigen Rezepte zu finden sind, sondern auch internationale
  • Minuspunkte gibt es, da nicht jedes Rezept ein Bild hat und ich persönlich immer zu allem ein Bild brauche

Weihnachtsplätzchen von Angelika Schwalber, erschienen im ZS Verlag bekommt von mit 4 von 5 Punkten und bekommt damit eine klare Kaufempfehlung! Der Beweis das sogar ich damit Plätzchen hinbekommen kann, findet ihr schon mal bei den Halloween Cookies (Bild unten) das Rezept habe ich auch aus dem Buch.

Halloween Cookies by http://babyrockmyday.com/halloween_party_kekse/

Un im nächsten Beitrag zeige ich auch ein paar Herbst Plätzchen die ich mit Zuckerguss verziert habe.

Ich danke dem ZS Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar.

Herbst Plätzchen11

4 comments on “Tipps für Weihnachten: Das neue Weihnachtsplätzchen Backbuch – Rezension”

  1. Das Buch klingt super 🙂 Das Problem mit Plätzchenrezepten, die partout nicht funktionieren wollen, kenne ich SEHR gut (deshalb werden von 5 Sorten dann oft nur 2 – 3 verbloggt).. Besondere Kandidaten dafür sind Essen & Trinken und Gala – deren Rezepte klappen bei mir ganz oft nicht, ich hab oft das Gefühl sie kaufen Stock-Plätzchenfotos ein und überlegen sich selbst ein Rezept dazu dass keiner je ausprobiert hat 😉 Total frustrierend…
    Das Buch werd ich mir mal näher anschauen, danke für den Tipp!!
    Liebe Grüße,
    Ela

  2. Oh, das mit den Bildern kenne ich … ich brauch auch immer unbedingt ein Bild zum Rezept, sonst bin ich mir nicht sicher, wie es nachher (ungefähr) aussehen muss 😀
    Schön, dass alles gut zu funktionieren scheint, klingt nach einem praktischen Buch 🙂

  3. Ich habe das Buch nun schon öfter im Web rumschweben sehen. Scheint ja wirklich gut zu sein. Dass nicht zu jedem Rezept ein Bild ist, würde mich auch stören. Ich sehe immer gerne wie das Ergebnis aussehen soll…
    Deine beiden Kekse sehen auf jeden Fall toll aus und gar nicht nach Dummie.

    Liebste Grüße ♥
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.