Der Frühling ist da. Und man hört überall die Hochzeitsglocken läuten. Eigentlich schon fast seltsam in Zeiten wo heiraten  out ist oder wo die Mitdreißiger schon mindestens einmal geschieden sind.

Um so froher bin ich, dass ich genau heute auf meinen rechten Ringfinger schaue und mich freue, den der Finger seit genau einem Jahr nicht mehr ringlos ist.

Genau vor 365 Tagen hat der Juwelier mir einen Stein für das erste Hochzeitsjahr gesetzt und 7 kleine für sieben lange Jahre die wir schon zusammen waren, wo das Thema heiraten lange Zeit irgendwie nie aufgekommen ist und man sich dann gefragt hat, ob es nach so langer Zeit und zwei Kindern überhaupt noch einen Sinn macht. Heute wo aus 7+1 bereits 8+2 geworden ist, kann ich euch allen nur sagen: Traut euch !

Wir hatten beide den schönsten Tag unseres Lebens und da wir eigentlich alles selber organisiert und vorbereitet habe, war das eiegntlich der Moment wo ich auf die ersten tollen Deko- und Hochzeitblogs gestoßen bin und zum ersten mal ein Sweet Table gesehen habe.  Ansonsten sind wir so blauäugig wie wohl die meisten anderen an die Sache herangegangen. Mit Kalkulationen wie: mit 2.000 € schmeissen wir schon die Hochzeit, das reicht,Ringe müssen nicht teuer sein, das ist uns nicht so wichtig -bis hin zu kleiner Rahmen, großer Rahmen , was überhaupt für einen Rahmen und die Tatsache das Einladungen 6 Monate vor Termin, fast schon zu spät verschickt sind. Letztendlich hat aber alles so gekappt wie wir uns das vorsgestellt haben. Die Deko haben wir komplett alleine gemacht, die Hochzeitstorte auch. Cupcakes habe ich von Zuckerzauber, einem kleinen Unternehmen in Berlin bekommen. Kindermuffins hatte mir  My Little Bakery gebacken, unfassbar was Dawanda alles im Angebot hat.

Anbei auch eine Liste der Highlights: ich hatte einen Sonnenbrand auf dem Rücken mit ein Muster von dem Shirt was ich anhatte: mein Brautkleid war natürlich Rückenfrei. Der Absatz meines Schuhes hat sich gelockert. Dann haben sich im Saum des Kleides ca. 200 Blüten verfangen und diverser anderer Kram, den ich nicht mehr abbekommen habe.  Und 7 Tage vor dem Termin hab ich festgestellt, das die Kopfläuse nicht nur im Kindergarten und in der Schule unterwegs sind, sonder auch auf meinem Kopf – der absolute Horror.

Trotzdem denke ich jeden Tag gerne daran zurück und freue mich auch jeden Tag das wir es gemacht haben.

Und deshalb hoffe ich, das du mein liebster Ja-Sager das heute hier liest ! Schön das es dich gibt, schön das du da bist, schön das es uns gibt und daran erinnert mich täglich das schönste Hochzeitserinnerungsfoto das 99 % der Leute für total daneben halten: unser Füße-Hochzeitsbild!

Ich Liebe Dich  ♥

Und für alle anderen:

Heiraten ist nicht das Happyend, sondern erst der Anfang!

Wer sich fragt: na wo haben die denn geheiratet ?! Nach viel Rennerei und vielen Euros hab ich einen Termin bekommen, an dem das Standesamt ausserhalb seines normalen Platzes ist, nämlich im Botanischen Garten von Berlin, einer meiner absoluten Lieblingsorte in Berlin. Dort wurden wir im Mittelmeerhaus getraut und anschließend gab es einen Sektempfang auf der Terrasse am großen Gewächshaus. Und für die weltbesten Fotos danken wir Julia Lingertat !

Det dig og mig for altid..
Dig og mig for altid, du har mit hjerte lige her.
Mig og dig for altid, det eneste mine øjne ser..
dig og mig for altid. Hele livet har jeg ventet her
mig og dig for altid. (Medina) Englisch hier….

13 comments on “Warum 7+1 ein guter Anfang ist, und ein Foto mit Füßen mich täglich froh macht; {dieser Post ist nur für DICH}”

  1. Herzlichen Glückwunsch an Euch zum Hochzeitstag 🙂 ganz süße Fotos (die Torte ist der Hammer) uuuund das beste Fußfoto ever <3

  2. Das sind tolle Fotos 🙂 Du warst echt ne wunderhübsche Braut! Die Idee mit den Steinchen auf dem Ring gefällt mir sehr gut. Was macht ihr, wenn er voll ist? 😀 Gibts dann nen neuen? 😀

  3. ALLES GUTE ZUM HOCHZEITSTAG ♡♥
    Du hast so schön ausgesehen und der Kuchen hat so lecker geschmeckt!
    WIR SIND JETZT 12+7 ♡♥

  4. um mich herum herrscht soviel Hochzeitstrubel und dein hinreißender Beitrag lässt einen träumen von der eigenen Hochzeit. Herzliche Glückwünsche an euch beide und noch viele weitere Jahre ♥

    P.s: super Fussfoto, so sieht man auch endlich mal die Schuhe der Braut 😉

  5. Das ist der allerallerbeste Beitrag, den ich mir gerade vorstellen kann! So schön!! Glückwunsch euch beiden!

    Von deiner Back- und Hochzeitsquatsch-Schwester ♥

  6. Hach, bei so einem persoenlich und wunderschoen forumulierten Post kann ich nur noch ein „herzlichen Glueckwunsch“ rueberschubsen und euch alles Gute wuenschen fuer die naechsten 7 + 1 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.