Ich habe heute eine ganze Reihe von Fotos und Eindrücken für euch. In 2015 war ich nämlich auf der ein oder anderen Veranstaltung. Wer mir auf Instagram folgt, wird es auch mitbekommen haben, leider schaffe ich es aber meistens nicht, darüber auf dem Blog zu berichten, deshalb heute die Zusammenfassung.

Im Dezember war ich beim Clean Baking von Fabletics dabei. Es wurde ausschliesslich „Clean“ und gesund gebacken. Patrycja von Blog Fitness & Food hat und ihre Liebsten Rezepte gezeigt. Über Fabletics werde ich im Januar nochmal näher berichten.

Ich habe auch in diesem Jahr wieder bei #Twitterkocht mitgemacht. Das ist eine Aktion von 3Glocken und alle Anleitungen bekommt man live über Twitter mitgeteilt. Das ist immer eine sehr witzige und leckere Angelegenheit.

Dann hab es noch Your Superfoods, eine Veranstaltung bei der die Marke vorgestellt wurde und wir in kleinen Teams (hier geht der Dank an Carolin von Carlos Küche , schaut mal bei Caro auf dem Blog vorbei, im echten Leben ist sie übrigens eine super nette auf die ich mich bei allen Treffen immer freue!) vegane Kleinigkeiten zubereitet haben. Wir haben einen Salat mit Dressing angerichtet. Über Your Superfood werde ich auch im Januar nochmal berichten.

Dank dem Food Blog Day hatte ich nochmal die Gelegenheit an zwei Kursen zum Thema Messer schärfen und richtig schneiden teilzunehmen. Danke an Yvonne  vom Zwilling-Shop in Berlin. Und ja ich hatte eines meiner Kids dabei – dem das ganze ungeheuer Spaß gemacht hat.
IMG_1981

Ich war bei der Vorstellung des neuen Super Craft Buches in der Dawada Snuggery und ich habe mit meiner Cousine fleissig Schlüsselanhänger gebastelt.

Dann habe ich zum zweiten mal in 2015 bei  #Twitterkocht mitgemacht.  Das Thema war Lachs und weil ich den nicht mag, habe ich anstelle Lamm genommen. war abenteuerlich, aber lustig.

Ganz prima war der Food Blog Day, der von Burda organisiert wurde. Ich habe an Workshops zum Thema Fotografie, Butter (Kerrygold) und Cocotte (Zwilling Shop) teilgenommen. Ich habe Unmengen an neuen Bloggern/innen kennengelernt und hatte einfach einen super Tag!

Anfang des Jahres war ich bei der Buchvorstellung von Hemsley&Hemsley. Den Bericht dazu findet ihr hier!

Dann war ich beim FoodBloggerCamp Berlin 2015. Eine riesige Veranstaltung mit vielen Workshops. Besonders gut fand ich den Fondant Workshop mit Dynamite Cakes, den Kimchi-Workshop von Amor und Kartoffelsack und den Royal Icying Workshop von Käthes Kekse. Fazit hier: irgendwie zu voll und unübersichtlich.

Dann gab es noch das Foodie Meetup Berlin und ich  war erstaunt, wieviele Food-Blogger Berlin doch hat. Ich habe beim #SchnittchenShoot den dritten Preis gemacht und bin glücklich mit einem wundervollen Goldie-Bag und einem wunderbaren Gewinner-Tütchen nach Hause gegangen. Danke geht an Anne von Chèvre Culinaire und Sandra von Frau Bunt kocht, für diesen tollen Abend!

Darauf folgt auch gleich das nächste Foodie Meet Up! Motto Backen für den guten Zweck. Wir haben Kuchenmischungen im Glas für die Tafel zusammen gestellt. Es hat einen riesen Spaß gemacht!

Dann habe ich noch an einem Food-Styling Workshop von Denise vom Blog Foodlovin` teilgenommen. Ganz tolle Fotos und Stylings sind dort entstanden und ich hoffe das ich einiges bereits für den Blog umsetzten konnte.

2 comments on “Babyrockmyday unterwegs in 2015”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.