Urlaub machen ist erst so richtig schön, wenn man seine liegengebliebende Arbeit und all die fiesen Dinge der Urlaubsvertretung überhelfen kann. Glücklicherweise haben meine Urlaubsvertreterinnen alle freiwillig zugestimmt! Last but not Least hat Persis vom Blog: Yumlautdiesen wunderbaren Beitrag verfasst. Für all die lieben Leser die hier und heute etwas kommentieren, ich kann es erst nach dem Urlaub freigeben – also keine Angst – es dauert nur etwas länger !

Sommer-Kekse http://babyrockmyday.com/sommer-kekse/

Sommer, Sonne, Ferien. Auch wenn man es dieses Jahr nicht unbedingt am Wetter festmachen kann, gibt es doch andere, recht eindeutige Zeichen dafür, dass wir in der schönsten Zeit des Jahres angelangt sind. Freunden reagieren plötzlich nicht mehr auf Anrufe. Steppenläufer rollen träge durch die ausgestorbenen Straßen der Stadt. Keine Rotzlöffel auf der morgendlichen Busfahrt, die ihre Schulranzen zum Rhythmus der Schlaglöcher im maroden Straßenbelag in meinen Solarplexus rammen.

Zurück bleiben Menschen, die von einer Reise träumen, welche noch in weiter Ferne liegt und die ihren Urlaubs-Frust wahlweise mit Alkohol, oder mit ein bis drei Blechen frischer Kekse betäuben. Ihr könnt ja mal raten, zu welcher Gattung dieser Menschen ich gehöre.

Sommer-Kekse http://babyrockmyday.com/sommer-kekse/

  • Grundteig:
  • 250g Butter, zimmerwarm
  • 140g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 El Vanille-Extrakt
  • 1 Tl Salz
  • 440g Mehl
  • Ausserdem:
  • Marzipan + Puderzucker
  • Marmelade, Puderzucker & etwas Milch, Zuckerstreusel o.Ä. zum Dekorieren
  • Candy Melts oder Schokolade, eine Candy Mold, Gefrier- oder Spritzbeutel mit Tülle, Pinsel

Die weiche Butter und den Puderzucker mit dem Mixer einige Minuten cremig schlagen. Danach das Vanille-Extrakt und das Ei unterrühren. Das Salz und das Mehl zu den feuchten Zutaten geben und mit den Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lagern.
Den Backofen auf 175° Ober/Unterhitze vorheizen; anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf ca 5mm Dicke ausrollen. In den gewünschten Formen ausstechen und auf mittlerer Schiene des Backofens ca. 10 Minuten backen. Fertige Kekse auf ein Kuchengitter legen.

Sommer-Kekse http://babyrockmyday.com/sommer-kekse/

Marzipankekse: Marzipanrohmasse mit so viel Puderzucker zusammenkneten, bis die Masse nicht mehr extrem klebt. Die Arbeitsfläche mit weiterem Puderzucker bestäuben und das Marzipan darauf ausrollen. In der gewünschten Form ausstechen und mit zwei lauwarmen Keksen zusammensetzen. Durch die Wärme der Kekse wird das Marzipan kurzfristig wieder etwas weicher und klebriger, so dass die einzelnen Schichten prima zusammenzuhalten.

Mit Marmelade gefüllte Kekse: Jeweils zwei lauwarme Kekse mit einem Klecks Marmelade zusammensetzen. Komplett auskühlen lassen. Aus gesiebtem Puderzucker und tropfenweise Milch einen Zuckerguss herstellen und die Kekse damit einpinseln. Glasur kurz anziehen lassen; dann mit Zuckerstreusel o.Ä. verzieren. Auf dem Beispielbild kamen übrigens Erdbeer-Gelee als Füllung und Erdbeer-Crispies von Pati-Versand als Dekoration zum Einsatz.

Sommer-Kekse http://babyrockmyday.com/sommer-kekse/

Kekse mit Schoko-Aufleger: Schokolade bzw. Candy Melts in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Die flüssige Schokolade in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle (oder Gefrierbeutel) gießen und die Candy Mold befüllen. Die Form mit beiden Händen sanft auf den Tisch klopfen, damit Luftblasen nach oben steigen können. Candy Mold ca. 30 Minuten zum Aushärten in den Kühlschrank stellen. Die fertigen Aufleger vorsichtig aus der Form lösen. Eine kleine Menge Schokolade in der Mikrowelle zum Schmelzen bringen. Kekse mit der flüssigen Schokolade einpinseln. Die Schoko-Aufleger auf die Kekse legen und leicht andrücken. Aushärten lassen.

Die Form auf den Bildern ist die „Candy Mold Flower Fun“ der Firma Autumn Carpenter. Ich habe sie vor geraumer Zeit bei KDTorten erstanden. Noch schöner wird es übrigens, wenn man die einzelnen Blütendetails mit unterschiedlich farbigen Candy Melts auspinselt. In meinem Schrank lagen leider nur noch schwarze Candy Melts, weshalb ich auf Blümchen im Biene Maja Look lieber verzichtet habe.

Sommer-Kekse http://babyrockmyday.com/sommer-kekse/

2 comments on “Meine Urlaubsvertretung hat Sommer-Kekse im Angebot ♥”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.