Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Rebækka heute in geheimer Mission unterwegs – Mission: „Kuchen-Bækka ! Die gleichnamige Firma Bækka  (ist dänisch und heisst wirklich Bäcker) hat mir liebenswerter Weise eine Kuchenform zu kommen lassen – damit ich sie testen kann. Jetzt fragt ihr euch, sicher hä?! eine Kuchenform  – sind die nicht alle gleich ! Nee – sind se nicht !

Denn Bækka stellt alle seine Formen aus hochwertigem 100% Platin-Silikon her. Und ich muss gestehen – ich besitze nur eine einzige Silikonform (für Muffins – und die ist Mist) – die ist genau 13 Jahre alt ! Aber ich besitzte sie immer noch – ein Hoch auf Muffinförmchen und Muffin-Cups ! Alle anderen Kuchenformen sind aus Metall. Ich muss gestehen, das ich fast schon ein bisschen aufgeregt war, weil, was ist wenn der Kuchen dann doch in der Form kleben bleibt oder was ist wenn mir die Form aus der Hand wabbelt … es mussten aber keine Notfallmaßnahmen eingeleitet werden.

Die wichtigen Fakts zu den Formen:

Das besondere an den Backformen sind die rippenverstärkten Rückseiten, die eine hohe Stabilität beim Einfüllen von Teig und Flüssigkeiten (z.B. bei der Herstellung von Wackelpudding oder anderen Gelantineprodukten sowie bei der Eiszuberreitung) gewährt und somit für einen sicheren Transport der gefüllten Form zum Backofen oder Kühlschrank sorgt.

Diese benutzerfreundliche Rippenverstärkung sowie unsere fröhliche Farbgebung unterscheidet die Backformen von anderen Anbietern dieser Produkte.

Durch die 100% Verwendung von Platin Silikon entsteht eine maximale Antihaft-Wirkung und nach einer einmaligen Einfettung beim erstmaligen Gebrauch ist kein weiteres Einfetten der Form mehr nötig. Vor jedem Gebrauch sollte die Form mit kaltem Wasser ausgespült werden.

Unsere Formen sind lebensmittelecht, geruchsneutral, obstsäurefest, spülmaschinengeeignet und temperaturbeständig von -40 bis +250 Grad Celsius.

Gegenüber meinen normalen Kuchenformen hat diese gleich zwei Vorteile: der erste sie ist bunt und der zweite, da die Form flexibel ist, kann ich sie besser in meiner Mini-Puppen-Küche verstauen.

Also ran ans Werk ausgewaschen und eingefettet und los gehts. Da ich nichts nachbacken wollte – musste also eine Eigenkreation her, einglück ist die auch super lecker geworden.

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Pfirsich Kuchen mit Mandeln

3 – 4 Pfirsiche (ich hab Bergpfirsiche genommen)
1 Ei
1 Pr. Salz
1 PK. Vanillezucker
100 g brauner Zucker
110 g Vollkornmehl
110 g Mehl
1 Pk. Backpulver
1 EL Ricotta
3 EL Sonneblumenöl
100 gehackte Mandeln
200 ml Buttermilch
50 – 100 g gestiftelte Mandeln
Zucker zum bestreuen

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Das Ei mit der Priese Salz, dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Das Öl, die Buttermilch, den Ricotta, die gehackten Mandeln dazu geben. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.

Den Teig in die Form füllen. Ich hab die Pfirsiche in den Mitte durchgeschnitten und den Kern rausgeholt. Dann horizontal in Scheiben schneiden und diese dann auf dem Teig anordnen. Wenn alle Scheibchen verteilt sind. Den Kuchen dünn mit Zucker bestreuen und die gestiftelten Mandeln darauf geben.

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Ab in den Backofen bei 175 ° C für 40 Min. // Stäbchenprobe – der Kuchen war bei mir nach 40 Min. ganz genau auf den Punkt fertig.

Abkühlen lassen und dann ganz leicht mit Puderzucker bestreuen.

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Fazit, der Kuchen war wirklich super lecker und das wichtigste der Kuchen flutsche wirklich gut aus der Form  – es blieb also wirklich nichts hängen. Ich kann sie also wirklich uneingeschränkt empfehlen.

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Wir haben uns dazu natürlich noch Schlagsahne gemacht. Wer Pfirsich nicht mag: ich auch nicht, im Kuchen schmecken die aber echt lecker  – oder einfach austauschen gegen jedes beliebige Obst.

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Pfirsich Kuchen // Peach Cake by http://babyrockmyday.com/pfirsich-kuchen/

Und weil ihr euch jetzt alle fleissig bis hier her durchgelesen (-geschlagen) habt, gibt es hier und heute auch etwas zu gewinnen:

Bækka spendiert einem von euch eine Mini-Gugl-Form in himmelblau – Mini-Gugl sind ja auch meine absoluten Lieblinge.

Teilnahmebedingungen:

Ihr müsst 18 Jahre alt sein

Ihr müsst eine Postadresse in Deutschland haben

Ihr seit damit einverstanden das eure Daten an Bækka  weitergeleitet werden, damit euch der Gewinn zugestellt werden kann.

Los gehts: bis 06.07.2013 18 Uhr habt ihr Zeit hier euren Kommentar zu hinterlassen, teilt mir mit, welches euer Objekt der Begierde aus dem Bækka-Shop ist und was ihr gerne darin zaubern wolltet.

Viel Spaß und viel Glück ♥

25 comments on “Pfirsich Kuchen”

  1. Liebe Rebecca 🙂
    Ich liebe meine Silikonbackformen, und mit den Baekka-Formen liebäugel ich schon länger. Die sind einfach sooo schön bunt 🙂 Momentan hätte ich am liebsten die Schokololli-Form, da würden mir sicher ein paar hübsche Kreationen einfallen 🙂
    Dein Kuchen sieht zum Anbeißen aus!
    Ich wünsch dir einen sonnigen Dienstag!
    Liebste Grüße
    Saskia, Leopink – in love with sweets 🙂

  2. Wieder wunderschöne Bilder und vor allem lecker!!!
    Von Baekka finde ich die Gugl Form super. Hab leider noch keine und muss mir unbedingt eine zulegen.

    Liebe Grüße Stefanie von Crazy Backfee

  3. Hallo Re- Baekka ( WOW das ist mal kreativ & passt so super zu Dir 🙂 !!!! )

    Ich mag die Produkte und die Seite, ist so schön Farbenfroh!
    Deine Bilder und der Kuchen sind wieder mal ganz wunderbar <3

    Ich mag die Schokolutscher Formen.
    Denn mit den buten Schokoladen die es so gibt, kann mal bestimmt tolle Dinge zaubern!

    Liebe Grüße Stephie

  4. Liebe Rebecca,

    der Kuchen sieht ja zum Anbeißen aus. Pfirsiche sind mein totaler Sommerfavorit.

    Mit Silikonformen hab ich auch schon so meine Erfahrungen gemacht. Sowohl positive, als auch negative. Manchmal geht der Kuchen trotzdem nicht aus der Form.

    Naja. Aufgeben werde ich aber nicht. Im Beakka Shop würde ich mich für diese rote Muffinform entscheiden. Davon kann man ja nie genug haben 😉

    LG Sarah

  5. Mhhh sieht das lecker aus, da muss ich aufpassen, dass ich nicht in meinen Laptop beiße 😉 Ich finde die Mini-Gugl-Form und die Herz-Muffin-Backform von Bækka richtig toll.

    Liebe Grüße
    Cornelia

  6. Ist noch etwas über von deinem Kuchen? … wenn du schon so fragst, mein Favorit ist das dreier Pack der Eistüten. Die find ich richtig cool und weil sie so cool sind, würde ich sie mit Mango Wassereis und für meinen Liebsten mit Cola füllen 😉

    Über die MiniGugl Form würde ich mich riesig freuen, da ich doch tatsächlich noch keine solche Form bistze :-/ ..aber mit ganz viel Glück ändert sich das ja bald 😀

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und das die Sonne bei dir auch so schön scheint, wie sie es gerade (ausnahmsweise) bei mir tut 😉

    Ganz liebe Grüße Trina ♥

  7. Hallo Rebecca,

    hmm toll, ein Kuchen mit Bergpfirsichen, die sind doch so pur schon sehr sehr lecker. Ich habe bisher nur eine Silikonbackform: für Mini-Gugls und da die nicht ausreicht, würde ich mir gerne noch eine zweite dazu kaufen. Da passt es doch, dass es hier eine Form zu gewinnen gibt. Super.

    LG Manuela S.

  8. Mjammi, sieht das lecker aus, ich hätte jetzt gern ein Stückchen 🙂

    Ja du machst Scherze, wo soll ich denn anfangen, der Shop ist lauter schöne Dinge. Ich steh total auf Miniküchlein, Muffins und co, da ist schon das ein oder andere dabei was mein Herz höher schlagen lässt. Ich kann mich gar nicht entscheiden 😀

    Soo bitte back weiter so tolle Dinge und lass mir das Wasser im Mund zusammenlaufen

    ♥ Sabi

  9. Hallo!
    So viele tolle formen in so hübschen Farben! War vor kurzem auf der Seite mich schon am umschauen und könnte mich gar nicht für irgendwas entscheiden. Die eisformen,die minigugles oder eine große gugleform. Eigentlich könnte alles in meiner Küche wandern! 😀 ich würde auf jedenfall dein Rezept ausprobieren.dein kuchen sieht nicht nur oberlecker aus er klingt auch phantastisch! Gerne würde ich mein Glück versuchen! Vlg mia

  10. Also mich springt direkt das Eislollies-Set an. Hab nur so ein ganz billiges Plastik-Teil, das müßte mal ersetzt werden. Für ganz viele, bunte Eiskreationen.
    Und jetzt hoffe ich mal auf ein bißchen Glück, denn I’m in ♡ with Mini-Gugl.

    Liebe Grüße, Schnin

  11. Hallo Rebecca,

    da ich ja, wie du gelesen hast, ganz aktuell einen Misserfolg mit meiner Metall-Mini-Gugl-Form hatte, würde ich natürlich gerne das Rezept nochmal mit Silikonformen ausprobieren… vielleicht ist mir ja das Glück mal hold 🙂
    Gruß Andrea

  12. Huhu,

    Ich backe seit neuestem ganz viel mit silikonformen. Habe unterschiedliche marken und es klappt immer sehr gut, außer bei sehr feuchten teigen wie rüblikuchen oder sehr saftigen nusskuchen.da brauchts geschick 😉

    mein lieblingsprodukt:die prolinen/schokoform mit tieren (der löwe ist mein favorit).

    Liebe grüße,
    Angela

  13. Ich hab zwar gerade erst gegessen, aber deinen Photos läuft mir das Wasser im Mund zusammen!
    Mit der Mini-Gugl-Form liebäugel ich schon länger, und dazu als Kontrast eine Form für einen richtigen großen Guglhupf!

    Viele Grüße
    Maike Karen

  14. Der Kuchen sieht richtig, richtig lecker aus. Ich glaube, den versuch ich auch mal. 🙂
    Im Shop würde ich mir, neben den Mini-Gugl, die Herz-Muffin Form aussuchen. Einfach, weil ich gerne kleine Kuchen backe und gerne mal Herz-Cupcakes ausprobieren würde.

  15. Oh, gibt’s da tolle Sachen!!! :))) Ich finde die Blumenformen für Muffins super! würde darin meine Lieblingsmuffins machen .. Karottenmuffins.. Yummie! Und weil die Blume so schön ist, kriegt sie noch ein Topping und bunte Streuselchen darüber 🙂 Fertig ist mein Muffintraum 🙂

  16. Ich find die grüne Form wo du den pfirsichkuchen gemacht hast perfekt und würde natürlich auch diesen Kuchen da drin zaubern. Mein Mann freut sich jetzt schon drauf. Oder die muffinsformen da meine daheim auch voll mist sind und da wuerde ich Apfel Crumble muffins machen. Mmmmhhhh
    Lg Andrea

  17. Der Kuchen sieht oberlecker aus! Wandert auf meine Nachbackliste!
    Und der Shop ist auch toll, besonders angetan hat es mir der grüne Schneebesen und die Guglform, die es ja tollerweise hier zu gewinnen gibt 🙂
    Liebe Grüße
    Leonie

  18. hey Du,
    so.. mich hat es nun auch erwischt. Ich bin 33 Jahre.. ohne backen wunderbar zurecht gekommen.. und nun hat mich , dank dir! ein regelrechter Back- Wahn überrollt. Und ich werde immer besser. die letzten 3 Kuchen wurden immerhin von Mann und Kindern ohne Verweigerung gegessen. Allerdings habe ich noch diese altertümlichen Backformen.
    Ich find die Guglform in blau super.
    Lg Neu- Backfreak Alex

  19. Ich mußte lange suchen…… Irgendwie sehen die alle schön aus – so schöne Farben…. Spontan hätte ich mich für die „Eistüten“ als mein Favorite entschieden, da meine Jungs dieses Eis lieben, wir so ne Firm noch nicht haben und man damit die tollsten Eiskreationen hinbekommt. Also hüpf ich mal ins Lostöpfle – vielleicht hab ich ja mal Glück

  20. Huka,

    der Kuchen wird morgen vorgebacken und am Samstag mit den Urgroßeltern kredenzt 😉

    Ich bin auch so eine Backtante mit gefühlten 263 Backformen und -förmchen, aber keine einzige ist aus Silikon o.ä. … ich trau dem Braten da nicht so ganz 😛

    Etwas was mir zu meinem Glück noch fehlt sind Pralinenformen. Ich habe bisher noch nie welche gemacht. Am besten gefallen mir folgende:

    Ich mag verspielte Formen 😉

    LiGrü

    Miss Grubär

  21. Mein Lieblingsprodukt sind die Eis-Lolli Formen, mit denen kann man ganz leckere Sorbets oder Frozen Joghurt machen =)
    LG, Veronika

  22. Huhu,

    tolles Gewinnspiel, da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf 🙂

    Ich finde diese Muffin Form super toll

    Ich würde damit meine Mandarinen Muffings ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße Sinni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.