Muhammara ein Paprika Aufstrich // Muhammara a vegetarian spreadLetzte Woche habe ich euch das Buch Veggie Fast Food vorgestellt und daraus hatte ich auch gleich zwei Rezepte ausprobiert. Das erste ist eine Muhammara, ein scharfer Parika-Aufstrich, der meiner Meinung auch prima zu Pasta passt (warm und kalt). Ist wirklich im Handumdrehen fertig und schmeckt echt lecker.

Muhammara ein Paprika Aufstrich // Muhammara a vegetarian spread

Zutaten Muhammara (Paprika-Aufstrich):

1 Glas gegrillte Paprika
1-2 Knoblauchzehen
40 g Walnüsse
2 EL Paniermehl
1/2 TL Kreuzkümmel
1/2 TL Zimt
2 TL Honig (z.B. my Honey Honig mit Ingwer)
2 TL rote Currypaste
1 EL Tomatenmark
50 ml Olivenöl
Salz
Frischer Pfeffer
ggf. Paprikapulver oder Chili (wer es noch schärfer mag)

Muhammara ein Paprika Aufstrich // Muhammara a vegetarian spread

Die Paprika in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne anrösten. Knoblauch schälen (ich habe eine Knoblauch-Paste, die ist absolut super und ich hab nie mehr stinkende Hände). Alles in einen Blitz-Hacker geben und ggf. mit Paprika-Gewürz oder Chili nach würzen, wer es noch schärfer haben möchte.

Muhammara ein Paprika Aufstrich // Muhammara a vegetarian spread

Aufstrich in saubere Gläser geben. Im Kühlschrank ist der Aufstrich eine Woche haltbar. Besonders lecker auf warmen Brot und mit Käse.

Muhammara ein Paprika Aufstrich // Muhammara a vegetarian spread

Für den Rezept-Download bitte auf das Bild klicken oder unter der Rezepte-Seite Deftiges, Suppen und Warmes schauen.

Bild Rezept Muhammara

 

7 comments on “Muhammara ein Paprika-Aufstrich aus Veggie Fast Food”

  1. Muhammara mag ich wirklich sehr gern, ein superleckerer Dip oder Aufstrich 🙂 Kenne ihn von einer libanesischen Freundin und hab ihn vor einiger Zeit auch mal verbloggt. Wenn ich deine Fotos so sehe hab ich aber direkt Lust mal wieder welchen zu machen!
    LG
    Ela

  2. Liebe Rebecca,
    der Aufstrich schmeckt super! Alle Familienmitglieder mochten ihn auf Anhieb, das hat Seltenheitswert bei uns! Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Eva (ichmussbacken.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.