Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Steht bei euch auch bald wieder ein Abend mit Freunden an, ein Brunch oder eine Feier? Ich habe heute die passenden Ideen und Rezepte für eure nächstes Beisammensein. Gut ist, wenn die Vorbereitungen sich auf ein Minimum reduzieren und der Geschmack und das Angebot aber maximal sind. Der Renner im Restaurant, wie auch zu Hause sind meistens die Vorspeisen. Von denen kann sich jeder seine Favoriten nehmen und es ist immer für jeden etwas dabei. Die bekannten Klassiker sind z.B. Antpasti und Tapas.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Die italienischen und spanischen Vorspeisen sind dabei öfters recht reichhaltig, weil in Öl eingelegt oder mit jeder Menge Öl zubereitet. Die orientalische Variante, die durch viel Gewürze, Gemüse und weniger Fleisch überzeugt, ist die orientalische Mezze. Die Levante-Küche stammt aus der Gegend des östlichen Mittelmeers (Syrien, Libanon, Jordanien, Israel und Palästina) und steht auch für schnelle und gesunde Küche.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Der Tisch hat sich gebogen, alle wurden satt und ich musste nicht den ganzen Tag in der Küche stehen. Vieles taugt auch als Lunch auf Arbeit oder als Picknick im Sommer. Besonders gerne kombiniere ich Fingerfood mit Salaten. Deshalb gibt es heute zwei Rezepte für euch: gefüllten Auberginen und mein abgewandeltes Taboulé mit Quinoa. Alle Rezepte sind für 4 Personen.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Gefüllte Auberginen mit Frischkäse und getrockneten Tomaten

2 Auberginen
2 EL Olivenöl
Salz/Pfeffer
Harissa-Gewürz (eher milder) und Harissa-Paste (eher schärfer und intensiver)
150 g Frischkäse
1-2 TL Agavendicksaft
Paprikapulver
100 g getrocknete Tomaten
Zahnstocher
Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Auberginen längst in dünne Scheiben schneiden, nebeneinander auf eine Platte legen, ordentlich salzen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit einen Küchentuch das Salz und das Wasser abwischen. Das Olivenöl in einen Pfanne erhitzen und die Auberginenstreifen mit dem Harissa-Gewürz bestreuen und von beiden Seiten anbraten, bis die Auberginenstreifen Farbe bekommen. Dann die Scheiben zurück auf die Platte legen und auskühlen lassen (vorher mit Küchentuch auslegen, damit das überschüssige Fett aufgenommen werden kann). Jetzt den Frischkäse mit Salz und Pfeffer, Harissa-Paste (vorsichtig dosieren – wir haben ca. 1 cm Paste verwendet), etwas Paprika-Gewürz und dem Agavendicksaft abschmecken. Jeweils 3/4 der Aubergine mit der Creme bestreichen. An der Seite wo ihr mit dem Bestreichen begonnen habt, eine getrocknete Tomate auflegen und dann die Aubergine einrollen. Das Ende mit einem Zahnstocher fixieren.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Quinoa-Möhren-Taboulé mit Kichererbsen und Granatapfelkernen

170 g Quinoa
250 ml Wasser
2 große Möhren
1 Dose Kichererbsen
1 Bund frische Minze
Granatapfelkerne
3 EL Olivenöl
3 EL Orangensaft
1 EL Apfel- oder Birnenessig
1 TL Agavendicksaft
1/2 TL Ras el Hanout Gewürzmischung
Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. In der Zwischenzeit den Quinoa in ein Sieb geben und mehrmals waschen. Wenn das Wasser kocht, den Quinoa dazu geben und 8 Minuten leicht köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kerne aus dem Granatapfel lösen (am besten in einer Schüssel mit Wasser) oder TK-Kerne nutzen und die Möhre schälen und in dünne Streifen (Julienne) schneiden- Die Minze hacken und die Kichererbsen gut abspülen und abtropfen lassen. Alles zusammen mit dem Quinoa in eine Schüssel geben. Für das Dressing, das Öl, den Saft und den Essig zusammen mit dem Ras el Hanout und dem Agavendicksaft vermengen (am besten mit einem Schneebesen verrühren) und zum Salat geben.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Wir haben zusätzlich noch einen Joghurt, Falafel, Pita-Brot und eine
Muhammara als Mezze auf unserem Teller gehabt. Die Rezepte folgen. Wer übrigens gar keine Lust hat auf selber machen, sondern sich lieber erstmal durch verschieden Mezze-Gerichte kosten möchte, kann das in der Zeit vom 18.03. – 29.03.2019 tun. In dieser Zeit bieten zum Beispiel Betriebsrestaurants die von Aramark betrieben werden (öffentlich zugänglich) die Levante Küche an. In Berlin hat zum Bespiel „Universal Music“ ein Betriebsrestaurant, das nennt sich EATSIDE und ist direkt im Universalhaus in der Nähe der Eastside-Gallery zu finden.

Orientalische Mezze mit gefüllten Auberginen und einem Quinoa Taboulé // Oriental Mezze with Eggplants and quinao Taboulé by http://babyrockmyday.com/mezze-mit-auberginen-und-taboule/

Dieser Beitrag enthält Werbung!