Hurra manche Dinge müssen erste zusammen finden, wie z.B. der Sommer und das Wochenende. Heute passt das – und das freut uns. Und damit man nicht den ganzen Tag ohne Erfrischung verbringen muss – gibt es die leckeren Wassermelonen oder die Wassermelonen-Granita.

Ich muss zu geben habe ich noch nie gemacht und auch vorher noch nie gegessen, ihr seht auch ich sterbe irgendwann mal blöd – weil es so viele Dinge im Leben gibt, die ich noch nie probiert habe (und manche garantiert auch niemals werde).

Für die Granita braucht ihr:

1 Kilo Wassermelone
100 ml Wasser
100 g Zucker
Saft einer Limette

Melonen-Granita by http://babyrockmyday.com/melonen-granita/

Limettensaft aufpressen.

Wassermelone schneiden und pürieren. Achtung vorher die Kerne entfernen.

100 ml wasser mit 100 g Wasser aufkochen bis der Zucker sich löst. Abkühlen lassen.

Sirup und Limettensaft mit dem Melonenpüree vermengen.

Dann alles in ein Behälter geben und ab ins Tiefkühlfach.

Melonen-Granita by http://babyrockmyday.com/melonen-granita/

Ca. 4 Stunden frieren lassen, dann hat die Granita eine lockere Konsistenz.

Wird sie länger eingefroren, dann wird sie ziemlich hart, so das sie vor Gebrauch ca. 10 Minuten stehen sollte. Dann kann man mit einem Messer Stücken abschneiden und ins Glas tun.

Kann einfach so genossen werden oder mit Alkohol. Wir haben Malibu dazugebene und Mangosaft.

Melonen-Granita by http://babyrockmyday.com/melonen-granita/

Und ach ja: wir haben eine Gewinnerin für die Muffinform von Baekka: Herzlichen Glückwunsch liebe Claudia N. Wir verziehen uns wieder auf den Balkon.

3 comments on “Sommer, Melonen-Granita und ein Gewinner”

  1. Wassermelonen-Granita mag ich total gerne. Manchmal friere ich die Masse am Stiel ein und futtere es dann als Eis. Ist auch recht lecker.

  2. Mhhh, lecker sieht das aus und klingt super … genau das richtige für einen schönen Abend auf der Terasse.

    Glückwunsch an die Gewinnerin!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.