Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Hui. Muttertag steht an. Irgendwie ein schrecklich spießige Angelegenheit. Ich erinnere mich da an scheußliche Bastelstunden in der Schule, wo man furchtbare Gedichte in Karten schreiben musste. Letztes Jahr gab es von den Kindern  für mich Sonnenblumensetzlinge, die ich dann pflichtbewusst auf den Balkon gepflanzt habe, wo sie dann gefühlte 1,80 m hoch wurden und ich auch gefühlte 1,80 Stunden gebraucht habe um im Herbst die vertrockneten Reste auf der Erde zu rupfen.

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Fazit: die Erde dreht sich auch ohne zelebrieren des Muttertages weiter. Geschenke, Blumen, Kuchen oder Cupcakes sollte man trotzdem nicht ablehnen. Und weil selber essen auch froh macht, gibt es hier und jetzt ein paar Himbeer-Cupcakes zum Muttertag. Und mit leicht verschämten Blick muss ich zu geben, meine Mutter haben diese Cupcakes leider nicht erreicht „hüstl“ – irgendwie waren plötzlich keine mehr da.

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Zutaten für 6 Himbeer Cupcakes:

175 g Mehl
1 TL Backpulver
110 g Margarine
150 g Zucker
2 Eier
100 ml Mich
50 ml Himbeersirup
100 g Himbeeren
6 extra Himbeeren zum dekorieren
150 g weisse Kuvertüre
150 g Frischkäse
einen Schuss Himbeersirup
wer möchte rote Lebensmittelfarbe

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Margarine und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln dazu geben. Milch und Sirup unterrühren. Yuletzt Mehl und Backpulver mischen und ganz kurz unterrühren. Himbeeren dazu geben und leicht unterrühren.

Teig in die Muffinförmchen geben.

Bei 175 °C 20-25 Min. Backen. 20 Min. bei kleinen Förmchen, min. 25 Min. bei großen Förmchen. Stäbchenprobe – dann ist man auf der sicheren Seite.

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Die Himbeer Cupcakes auskühlen lassen. Weisse Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, wer kein Wasserbad hat. Schokolade in einen Topf, ganz kleine Stufe anschalten und gut umrühren. Dann den Frischkäse in eine Schüssel geben. Geschmolzene Schokolade dazu geben. Einen Schuß Sirup dazu geben und alles gut durchmixen. Zucker ist hier nicht nötig – sonst wird alles zu süss. Per Spritztüte auf den Cupcake. Himbeere oben drauf und fertig. Dann gut kalt stellen und genießen.

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

Übrigens so sieht es dann aus, wenn die Hälfte aufgegessen wurde und man den Rest aber noch dringend mit Fähnchen dekorieren muss – dieses Bild entstand auf Wunsch meiner Kinder und musste hoch und heilig hier in den Post 😉

Himbeer Cupcakes // Raspberry Cupcakes by http://babyrockmyday.com/himbeer-cupcakes/

4 comments on “Himbeer Cupcakes zum Muttertag”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.