Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Guten Morgen meine Lieben! Kennt ihr das auch? Morgens früh hat man absolut keinen Hunger und verzichtet so auf das Frühstück zu Hause. Und spätestens nach 90 Minuten auf der Arbeit hat man plötzlich lautes Magen knurren und schrecklichen Hunger.

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Und was jetzt? es gab Zeiten da hab ich mir wahrhaftig Kekse mitgenommen die ich dann verspeist habe,was aber praktisch nicht geholfen hat, der Hunger blieb. Irgendwann habe ich mich dann an Müsli heran getraut. Ganz langsam, denn so wie alle Menschen habe ich mir Müsli im Laden gekauft, welchen entweder aus Haferflocken mit Rosinen bestand und staubtrocken war oder mit Müsli eigentlich nichts mehr zu tun hatte, weil zuckersüß und mit Schokoladenstückchen.

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Mehrere Anläufe haben zu keiner Besserung geführt, bis ich mein erstes Rezept selber gemacht hat. Der Unterschied zu Müsli ist, das bei Granola die Haferflocken mit einem natürlichen Süßungsmittel wie Ahorn-Sirup oder Honig gebacken werden.

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Wer einmal seine Frühstücksmischung selber macht, wird nie mehr welches kaufen – versprochen. Es hält sich luftdicht verpackt einige Wochen und ich nehme mir täglich eine kleine Portion mit zur Arbeit. Gegen 09:00 Uhr bekomme ich immer Hunger und freue mich richtig, dass ich mein Müsli dabei habe.

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Zutaten Granola mit Nüssen:

500 g kernige Haferflocken
200 g Nüsse (Paranüsse, Haselnüsse, Mandeln, Walnüsse)
1 handvoll Sesam
1 handvoll Sonnenblumenkerne oder einen Körnermix
2 EL Leinensamen
100 g geschmolzene Margarine
125 g Ahorn Sirup
Mark einer Vanilleschote

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Die Nüsse am besten in einen Blick-Hacker geben. Wer das nicht hat: die Nüsse in einen Frischhaltebeutel geben und mit einem Nudelholz drauf schlagen. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut umrühren. Dann ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf gut verteilen. Bei 175 °C ca. 25-30 Minuten backen. Nach jeweils 10 Minuten die Masse umrühren. Dann das Granola gut auskühlen lassen und dann luftdicht verschließen.

Granola mit Nüssen // Granola with Nuts

Ich esse mein Frühstücksmischung am liebsten mit Joghurt. Zu Anfang habe ich es mit griechischen Joghurt gegessen. Mittlerweile nehme ich einen fettarmen Joghurt der nur 0,1% Fett hat. Man muss sich durch die fettarmen Sorten durchkosten, da gibt es ganz große Unterschiede. Ich nehme den Joghurt von Weihenstephan, da die Konsistenz und der Geschmack großartig sind.

Granola Rezept Bild

Für das Rezept auf das Bild klicken oder unter Rezepte schauen.

4 comments on “Granola mit Nüssen oder gesundes Nuss Müsli”

  1. …gerade im Ofen…schmeckt ungebacken schon super! Machs für meinen kleinen Sohn um ihn etwas von den Cornflakes runter zu kriegen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.