Backbuch AT Verlag

Heute gibt es wieder ein neues Backbuch, welches von mir auf Herz und Nieren geprüft wurde: Geliebter Guglhupf von Regula Wolf erschienen beim AT-Verlag, der mir dieses Buch liebenswerter Weise zur Verfügung gestellt hat. Gugelhupf ist eigentlich ein Klassiker der viel zu oft viel zu kurz kommt, denn wer sagt schon nein zu einem richtig, leckerem, saftigen Stück Marmorkuchen, richtig keiner.Backbuch AT Verlag

Das Buch kommt mit 60 Rezepten daher und hat 155 Seiten zu bieten. Die Kapitel sind unterteilt in die Kategorien:

  • Vorwort und Tricks
  • Herzhafte Gugl
  • Klassiker
  • Gerührte und getränkte Gugl
  • Schokoladige Gugl
  • Festliche Gugl
  • Minis
  • Desserts und Pralinen
  • Zusatzrezepte

Backbuch AT Verlag Backbuch AT Verlag

Die Rezeptfotos sind alle ganzseitig und zu jedem Rezept gibt es Foto – finde ich immer ganz wichtig, ich möchte grundsätzlich die Fotos in groß sehen und möchte auch immer zu allem ein Foto haben. Auch die Zutaten sind bodenständig, es wird nichts benötigt, was nicht im Supermarkt verfügbar ist.

Geliebter Gugl5 Geliebter Gugl6

Die Rezeptvielfalt hat mich am meisten überrascht, es gibt tolle Variationen wie Weingugel, Brombeer-Weißeschokolade oder Rosenkuchen. Keine Kategorie kommt zu kurz, auch die Desserts können sich sehen lassen. Alle Rezepte sind gut beschrieben, kurz und präzise ohne langwierige Anweisungen. Die Zutaten befinden sich links und zeigen genau an, auf welche Formgröße sich der Teig bezieht. Alle Backzeiten haben gepasst, auch hier findet man immer wieder Hinweise im Buch das Stäbchenprobe zu machen ist, da die Zeiten abhängig vom Backofen sind, Pluspunkt dafür.

Backbuch AT Verlag

Ich habe bis jetzt 2 Rezepte aus dem Buch ausprobiert: erstmal die Härteprobe der Marmorkuchen. Der hat alle Erwartungen erfüllt, leider so gut, dass der Kuchen sofort ausgegessen war, fotografieren zwecklos. Der zweite Kuchen war ein Cranberry-Schokoladen-Gugelhupf .War saftig, hat aber in der Kombination nicht ganz meinen persönlichen Geschmack getroffen. Grundsätzlich ist das Buch zu empfehlen, weil es wirklich alle Bandbreiten zum Thema Gugelhupf abdeckt.

Birnenkuchen 2

Und damit ihr nicht leer ausgeht, gibt es morgen einen echt herbstlichen Gugelhupf mit Birnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.