Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Heute wieder ein Tipp für Weihnachten und dazu noch als DIY Kuchenmischung für einen Gewürzkuchen – Wunder geschehen. Ich finde ja das es eine Klasse Idee ist, die Kuchenmischung im Glas. Da braucht die/der Beschenkte nicht mehr großartig die Zutaten zusammen suchen oder zusammen kaufen, sondern hat mit ein paar Handgriffen einen fertigen Teig.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Ihr benötigt dazu eine leere Glasflasche. Ich habe zuerst natürlich eine genommen, in die die Mischung dann komplett nicht reingepasst hat, deshalb mein Tipp: kauft euch eine „Landliebe“-Milch in der Flasche. Austrinken, abwaschen und es kann los gehen! Von diesen Vorratsgläsern rate ich ab, da gibt es fast immer einen Hohlraum im Deckel und der muss dann ausgestopft werden oder eure Mischung fällt dort hinein, wenn ihr die Flasche nicht ganz gerade haltet – beim versenden schüttelt es dann alles durcheinander.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Ihr braucht für ein Glas DIY Kuchenmischung:

  • eine leere Glasflache mit Decke (siehe Tipp oben)
  • ein Muffin-Papierförmchen
  • Garn
  • Anhänger entweder gekauft oder selbst gemacht

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Zutaten die DIY Kuchenmischung:

300 g Mehl
1 Pk. Backpulver
300 g Brauner Zucker (Rohrzucker)
1 Pr. Salz
1 TL Zimt
1 TL Ingwerpulver
1/4 TL Nelkenpulver
3 EL Kakao
150 g – 200 g Schokotropfen oder ähnliches

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Die Flasche muss absolut trocken und sauber sein. Wer einen passenden Trichter hat, sollte den nutzen. Ich hab keinen also hab ich mir aus einem Blatt Butterbrotpapier einen Trichter gebaut, ihr könnt dazu normales Papier oder Backpapier nehmen. 300 g Mehl mit einem Päckchen Backpulver mischen und in die Flasche füllen. Damit es halbwegs gerade wird, am Ende die Flasche kurz schütteln und dann auf den Küchentisch stampfen. Dann den braunen Zucker auffüllen – und die Flasche wieder auf den Tisch stampfen. Dann den Zimt, mit dem Ingwer- und Nelkenpulver und Salz mischen und unter den Kakao geben und vermischen. Auf die Mischung geben und noch mal stampfen.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Jetzt oben auf die Schokostücke geben und dann so lange stampfen bis keine Schokolade mehr absackt. Die Schokostücken bis oben auf füllen und dann die Flasche gut verschließen. Jetzt kommt das Muffinförmchenpapier zum Einsatz. Das stülpt ihr über den Verschluss und bindet es mit einem Stück Garn fest.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Die Etiketten habe ich selber gemacht, ich habe mir eine Stanze und jede Menge Stempel zugelegt, so das ich mir alle Anhänger selber machen kann. Diese dann am Garn befestigen. Hinzugegeben werden muss dann nur noch:

  • 125 g Butter
  • 5 Eier
  • 200 ml Milch

Ich habe die Zutaten auf einen Zettel getippt, ausgedruckt, zusammen gerollt und mit an der Flasche befestigt.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

Die Flasche habe ich dann tatsächlich versendet und anschließend noch eine Mischung für einen Herren mit zwei linken Backhände fertig gemacht. Übrigens habe ich den Kuchen dann ein paar Tage später selber gebacken. Das Rezept stammt aus der neuen Zeitschrift „Sweetmag“ die absolut meinen Geschmack getroffen hat.

Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung im Glas // Xmas gifts: DIY Cake Mix in a jar by http://babyrockmyday.com/diy-kuchenmischung/

5 comments on “Tipps für Weihnachten: DIY Kuchenmischung für Gewürzkuchen”

  1. Wunderschöne Idee! Ich hatte so was ähnliches als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin vor und dank dieser Anleitung kann ich mir super Inspirationen holen. Auch die Idee mit dem Muffinförmchen ist richtig gut.

    Alles liebe,
    Mag.

  2. Leide fehlt bei den Zutaten kein Bachpulver. Erst im Rezept direkt steht, dass das Mehl mit einem Päckchen Backpulver vermischt wird.
    Wie verfahre ich dann weiter? Wird die Butter mit den Eiern zuerst schaumig gerührt und kommen dann alle Zutaten mit einmal zu der Butter- Eiermischung? Wann gebe ich die Milch dazu? Werde ihn jetzt backen, so wie ich das für richtig halte, mal sehen wie er wird. Vorher wird das nicht als Geschenk raus.

    • Liebe Erika, das mit dem Backpulver habe ich korrigiert. Ich habe den Kuchen ein paar Tage später gebacken und habe es mit Eier schaumig rühren und mit alles einfach in die Schüssel ausprobiert. Alles in die Schüssel ist super geworden. Beitrag siehe hier: http://babyrockmyday.com/gewuerzkuchen/ , ist dann für den beschenkten auch einfacher 🙂 Liebe Grüße Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.