Kooperationen

 

Ich teste auch im neuen Jahr wieder die Degusta-Box Januar, das ist eine Lebensmittel-Box die monatlich per Abo bezogen werden kann und marktneue Markenprodukte aus dem Lebensmittel/Food-Bereich enthält. Die genauen Details wie das mit der Degusta-Box funktioniert, findet ihr hier.

Degusta Box Januar So nun aber zur Box: Vorteil: ich habe vorher per Mail die Versandbestätigung bekommen und dazu die Ankündigung wann die Box genau bei mir eintreffen wird. Sehr gut, denn in Berlin hat der Paketmann keine Lust das Paket beim Nachbarn abzugeben und die Rennerei zur Post finde ich immer grundsätzlich lästig.

Degusta Box Januar

Folgene Produkte waren in meiner Degusta Box Januar:

  • 1 x Bonduelle Champignons 1,99€
  • 1 x Bugles Nacho Cheese 1,79€
  • 1 x Sojola vegane Alternative zu Margarine und Butter1,49€
  • Meßmer Detox-Tee 1,69€
  • MyLine Riegel 1,69€
  • Indi Coco Kokosnusswasser 2,19€
  • Kukimi Snach Apfel-Gojibeere 1,69€
  • Omis Apfelstrudel 1,49€
  • Bad Reichenhaller Bärlauch-Salz 1,55€
  • Xucker Trinkschokolade 3,60€

Degusta Box Januar 2015

Was ist jetzt der Vorteil solch einer Box?! Als erstes sind die Produkte in der Box mehr Wert als ihr dafür bezahlt, zweitens bekommt ihr Produkte die ihr vielleicht nicht beim Supermarkt des Vertrauens bekommt oder auch Produkte die ihr euch für gewöhnlich gar nicht kaufen würdet. Klar ist, dass nicht jeder Geschmack mit jeder Box getroffen werden kann.

Was ich getestet habe:
Als erstes die Box steht ganz unter dem Motte „Gesund ins neue Jahr“ was mir absolut gut gefällt. Bis auf die Champignons finde ich auch alle Produkte gut gelungen. Besonders gefreut habe ich mich auf den Apfel-Gojibeeren Snack. Leider der totale Reinfall. Geschmacklos und es waren genau 2 Gojibeeren enthalten. Der Snack hat 30g beinhaltet, wobei 6% Beeren enthalten sein sollen, heißt 1,6 Gramm. Eine Frechheit das sich das Produkt Apfel-Gojibeere nennt.

Degusta Box Januar 2015

Das Salz ist gleich zum Abendbrot zum Einsatz zgekommen, ich mag Bärlauch übrigens auch sehr gerne. Margarineersatz ist in den Startlöchern.

Degusta Box Januar

Die nächsten Produkte auf die ich gespannt bin ist der Apfelsaft und die Trinkschokolade. Das Kokoswasser wird wohl seinen Weg in Backwerk oder Mittag finden.  Den MyLine Riegel hat der Mister bekommen, der ist da noch auf seinem Diät-Weg und hat den Riegel für absolut lecker befunden.

Degusta Box Januar

Fazit eine rundum gelungene Box die mir wirklich gut gefallen hat.

1 comment on “Degusta Box Januar”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.