Hello PartyIch liebe Haferflocken! Leider kommen die auf meinem Blog fast immer etwas zu kurz. Hat auch nicht unbedingt denn Anschein, das ich Sie liebe, da es hier ja fast immer um Süßes geht. Aber, ich esse jeden Morgen zum Frühstück eine Schüssel mit Haferflocken, denn ich finde es gibt keinen besseren Start in den Tag, als mit Müsli.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Meistens esse ich Granola mit Nüssen, zur Zeit esse ich Müsli mit Chia und ab und zu gönne ich mir auch Schoko-Knusper-Müsli mit. Ich kann, außer am Wochenende, auch gar nicht mehr darauf verzichten. Es gibt Tage da vergesse ich mein Müsli zu Hause oder ich vergesse den Joghurt dazu und wenn ich es dann im Büro merke, ist der Tag bei mir gleich gelaufen.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Um so größer war die Freude, als Kölln fragt, ob ich nicht ein paar ihrer Produkte ausprobieren möchte. Besser kann es ja gar nicht kommen. In meinen Paket waren nehmen Haferflocken (blütenzart und kernig), Kölln-Flocken mit Krokant, Haferkissen, Smelk Haferdrink Classic und Mandel, Kölln Müsli Schoko, Kölln Müsli Joghurt Zitrone und Kölln Müsli Cranberry.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Eigentlich war der Plan, aus dem Schoko Müsli, Kekse zu backen. Als ich dann die Müsli-Packung in der Hand hatte, ahnte ich schon schlimmes: der Mister hatte bereits beherzt zugegriffen und außer einer handvoll Krümeln nichts übrig gelassen. Also hab ich schnell umdisponiert und mich für Cranberry Haferflocken Cookies entschieden.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Zutaten für Cranberry Haferflocken Cookies:

70 g Mehl
1/2 TL Natron
1 Pr. Salz
1 Ei
120 g weiche Butter
200 g Kölln Cranberry Müsli
100 g Kokosblütenzucker
50 g brauner Zucker

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen, dafür reicht ein Kochlöffel oder ein Teigschaber völlig aus. Wer keinen Kokosblütenzucker zur Hand hat, nimmt einfach insgesamt 150 g braunen Zucker. Dann mit der Hand den Teig zu kleinen Kugeln formen (die sollten die Größe von kleinen Partybouletten haben – 3,5 – 4 cm Durchmesser). Diese legt ihr, mit genügend Abstand, auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Jetzt für 12 Minuten bei 175°C backen. Danach gut auskühlen lassen und Finger weg von den Cookies, sonst sind gleich keine mehr da. Die Cranberry Haferflocken Cookies sollten verschlossen aufbewahrt werden. Bei uns haben sie leider keine zwei Tage überlebt, somit kann ich nichts zur Aufbewahrungszeit sagen.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Zum Müsli: neben Cranberrys sind auch Kürbiskerne und Apfelstückchen mit dabei und es ist nur leicht gesüßt, ich esse es zur Zeit mit Joghurt zum Frühstück.

Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Kölln hat mir sämtliche Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung ist davon aber unbeeinflusst und stellt meine eigene dar. Trotzdem möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich für das tolle Test-Paket beim Kölln-Team bedanken.

 Cranberry Haferflocken Kekse // Cranberry Oatmeal Cookies by http://babyrockmyday.com/cranberry-haferflocken-cookies/

Um dir das Rezept herunterzuladen, klickst du einfach auf das Bild oder schaust dich auf der Rezepteseite nach mehr Cookies um.

Cranberry Cookies Rezept Bild

3 comments on “Cranberry Haferflocken Cookies”

  1. Mein Gott wie gut!
    bei mir gibt es auch jeden Morgen Haferflocken: entweder als Porridge oder selbstgemachtes Granola! Nur am Wochenende setze ich aus, also genau so wie du 🙂
    Die Kekse sehen absolut fantastisch aus, so schön fluffig und trotzdem mit tollem Nährwert.

    Liebe Grüße
    Jenny

  2. Mhhh die klingen aber super gut. Ich hab ja immer so Müsli-Phasen, da könnt ich ständig Müsli essen und dann gibt’s wieder Phasen, da bekomm ich keinen Löffeln runter. Verrückt. 😀 Deine Cookies würden aber in jeder Phase gehen, liebe Rebecca. <3
    Liebe Grüße
    Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.