Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Der Herbst hat bei uns gestern so richtig zugeschlagen. Diesig, nebelig und nach fünf Minuten an der frischen Luft hatte ich eine eisekalte Nase. Irgendwie nichts für mich. Aber da muss ich durch.

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Und weil der Herbst nicht nur mit tollem Laub daherkommt, sondern auch mit herrlichen Äpfeln und Birnen, musste ich direkt den Einkaufswagen damit voll laden. Und wie es dann immer so ist, plötzlich möchte keinen Birnen essen! Aha! Nach dem die Birnen weg waren, gab es dann aber erhöhte Aktivität am Obst-Korb und die Frage wo nun die Birnen sind. Typisch!

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Also um es kurz zu machen, ich hab die Birnen in einen Kuchen gepackt, da vermutet die keiner und was man nicht weiß macht einen nicht heiß. Das Rezept ist übrigens auf meinem Mist gewachsen. Mein Mann nennt den Kuchen liebevoll den Gummi-Birnen-Kuchen, weil er eine leicht federnde Eigenschaft hat 🙂

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Zutaten für Birnen Gugelhupf:

4 Eier (getrennt)
100 g weißen Zucker
100 g braunen Zucker
1 TL Zimt
1/2 TL Muskat
150 g Schmand
2 Birnen
200 ml Milch
100 g Vollkornmehl
100 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 TL Natron

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelb und beide Zucker Sorten aufschlagen bis eine helle, fluffige Masse entsteht. Birnen schälen und klein schneiden oder raspeln. Birnen, Schmand und Milch unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Zimt und Muskat mischen und unterrühren. Zuletzt denn Eischnee unterheben.

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Bei 175°C 60 Minuten backen. Und zum servieren mit Puderzucker bestreuen. Gerne auch mit Schlagsahne essen! Wer sich jetzt fragt wie der Gugelhupf so wunderbar aus der Form gekommen ist: egal was ich in meiner Metall-Form gebacken habe, es blieb immer etwas hängen. Da war es auch egal wie gut man sie gefettet hat. Und dann kam Silikomart und hat mir eine Silikonform zum Testen überlassen. Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Ich habe die Form nicht mal eingefettet und der Kuchen ging super einfach aus der Form heraus und das obwohl er noch warm war.

 

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

Silikonformen sind wirklich zu empfehlen, durch die Flexibilität sind sie platzsparend, rosten nicht und die Backwaren lassen sich immer gut aus der Form lösen. Es lohnt sich also mal im Shop von Silikomart vorbei zu schauen.Habt einen schönen Sonntag ! Kuschelt euch ein und trinkt einen heißen Tee oder lest ein schönes Buch.

Birnen Gugelhupf // Bundt Cake with Pears

1 comment on “Der Herbst ist da mit Birnen Gugelhupf”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.