Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/
Ich beim zeichnen der Stempelvorlage © Foto:Jennifer Hoyer

Unter dem Motto #DIYmitViking war ich vor kurzem zu einem tollen Workshop eingeladen, bei dem sich alles um´s basteln für Ostern gedreht hat. Ich liebe es zu basteln und habe zu Hause schränkeweise Bastelkram, so habe ich mich natürlich doppelt gefreut, dass ich als Food-Bloggerin eingeladen worden bin. Die Location (Prachtwerk) war schon ganz fantastisch, es gab Unmengen an Platz, tolle Vintage-Möbel und kulinarisch hat es an nichts gemangelt.

Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/
© Foto:Jennifer Hoyer

Ich bin in der Gruppe der DIY Bloggerinnen gleich ganz freundlich aufgenommen worden und musste wieder feststellen wie vielseitig doch der DIY-Bereich ist. Angeboten wurden drei Workshops: Origami, Handlettering und Stempeln, alles Dinge die ich absolut super finde. Der erste Workshop war für mich dann nach Origami einen Kranich, einen Hasen und einen Schmetterling, basteln. Da meine Faltkünste etwas eingerostet sind, genau das richtige zum Einstieg und man glaubt es kaum wir haben in 60 Minuten gerade mal, die genannten 3 Figuren gefaltet und dann war die Zeit schon um.

Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/

Für alle die Lust haben, auch einen Hasen, einen Schmetterling oder einen Kranich zu falten, die Begriffe sind zu Videoanleitungen verlinkt und wer Kinder hat, damit sind die eine Weile beschäftigt.

Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/

Der zweite Workshop stand im Zeichen des Handlettering, eine von mir viel bewunderte Kunst, mit der ich bisher auf Kriegsfuß stand. Geleitet hat den übrigens Jeannette Mokosch. Erst gab es diverse Schreibübungen und danach einen Versuch auf einer Osterkarte. Dazu wurde eine Rubbel-Krepp Farbe auf die Karte gepinselt, dann die Karte koloriert und anschließend konnte man das Rubbel-Krepp wegrubbeln. Darunter ist die Karte weiß geblieben, was einen sehr schönen Effekt hat.

Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/
© Foto:Jennifer Hoyer

Ihr seht, das ist noch Steigerungsfähig bei mir, ich habe zu Hause aber trotzdem noch fleißig am Handlettering weitergearbeitet, im Netz findet mal viele tolle Ideen dazu. Nach einer kleinen Stärkung ging es übrigens schon weiter zum Stempel-Workshop mit Druckrausch.

Bloggerevent: Basteln für Ostern // DIY Workshop by http://babyrockmyday.com/basteln-fuer-ostern/
© Foto:Jennifer Hoyer

Hier konnten wir Stempel selber gestalten und ausprobieren. Dazu hat man ein Motiv auf Butterbrotpapier gezeichnet, dieses dann auf die Stempelmasse übertragen und anschließend den Stempel ausgeschnitzt. Dann macht man einen Probedruck, um zu sehen ob es gedruckt auch so aussieht, wie man es möchte oder ob noch etwas abgehobelt oder geändert werden muss.  Hört sich einfach an, ist es eigentlich auch, Ich habe einen Wal geschnitzt und einen Kaktus und bin ziemlich stolz darauf. Ich bin immer noch ganz überrascht was für tolle Motive man mit wenigen Handgriffen selber herstellen kann.

Alles in allem war es also ein wirklich schönes Nachmittag gewesen, es hat riesen Spaß gemacht unter der Anleitung von Profis neue Dinge auszuprobieren und natürlich ist es immer wieder schön neue Leute kennen zulernen. Notiz an mich; wieder mehr selber machen und ausprobieren. Unten gibt es noch ein paar Eindrücke und übrigens die im grünen Pulli, das bin ich.

WERBUNG: Ich danke Viking Deutschland für den tolle Nachmittag. Meine Meinung bleibt davon unbeeinflusst und stellt meine eigene dar!TooltipText

Danke an Jennifer Hoyer für die tollen Fotos, die diese auch zur Verfügung gestellt hat.