Bananen-Brot // Banana Bread

Manchmal treffen seltsamen Umstände aufeinander. Wir haben wirklich alte Bananen im Haus. Das ist schon mal ziemlich seltsam, den normaler Weise haben Bananen bei uns eine Halbwertzeit von 6 Stunden, dann sind plötzlich keine mehr da. Umstand Nummer zwei, der Mister hält wacker seine Diät. Beides kombiniert wird zu einem Bananenbrot von Donna Hay aus Ihrem Buch „Frisch und Leicht“.

 Bananen-Brot // Banana Bread

Der Umschlag verkündet das es schnelle, schlanke Rezepte gibt für eine perfekte Balance. Okay! Ich habe aus dem Buch bereits die Blaubeer Frühstücks Muffins gebacken. Man will ja fair bleiben und dem Mann unterstützen. Was sich bei mir in akuter Unterzuckerung und Heißhunger auf Kuchen auswirkt. Also hab ich dem Mister den Titel laut vorgelesen und habe die Betonung auf BananenBROT gelegt.

 Bananen-Brot // Banana Bread

Zutaten Bananenbrot:

150 g Mehl
150 g Vollkornmehl
3 TL Backpulver
130 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt
375 g alte zerdrückte Bananen
80 ml Pflanzenöl
180 ml Milch
2 Eier
1 TL gemahlene Vanille

 Bananen-Brot // Banana Bread

Beide Mehlsorten, Backpulver und Zucker in einer Schüssel vermengen. Alle anderen Zutaten dazu geben und zu einem glattem Teig verrühren. Backform gut fetten oder mit Backpapier auslegen. Bei 180 °C 45 Minuten backen.

 Bananen-Brot // Banana Bread

Habe ich eigentlich erwähnt, das ich Bananen hasse? Ich kann den Geruch und den Geschmack gar nicht ertragen. Also hier der Eindruck der anderen: saftig und fluffig. Das Bananenbrot war ganz genau auf dem Punkt und wurde dann auch ganz fix verputzt – einglück!

 Bananen-Brot // Banana Bread

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.