Apfel-Haselnuss-Brot 16

KooperationenGuten Tag, mein Name ist Rebecca und ich backe gerne Brot. Wer hier Stammgast ist, weiß das bereits, denn ich backe nicht nur gerne, ich war sogar schon bei einem Brotbackkurs. Um so mehr hab ich mich gefreut, dass das Bio-Backhäusle mir „Bio-Brot-Backmischungen“ zur Verfügung gestellt hat.

Apfel-Haselnuss-Brot 17

Ich muss zugeben, im Laden kaufe ich diese Mischungen grundsätzlich nicht. Ein Blick auf die Zutaten reicht da meist schon aus um gleich die Finger davon zu lassen. Andererseits warten viele Brotbackbücher mit Mehlsorten auf, die man auch leider nicht einfach mal so um die Ecke bekommen kann. Ich habe mir tatsächlich Mehl aus einem kleinen Ort namens Deggingen schicken lassen. Dort ist jemand für mich zum Mühlenladen gefahren und hat meine Mehl-Wunsch-Liste abgearbeitet um mir dann gefühlte 15 Kilo Mehl nach Berlin zu schicken. Und warum das alles? Weil ich als Großstadtkind Null Ahnung habe, wo ich Mehl herbekomme.

Apfel-Haselnuss-Brot 18

Aber Rettung naht: das Bio-Backhäusle bietet euch fertige Mehlmischungen an, zu denen nur noch Wasser und Öl hinzugefügt werden muss. Die Mischungen sind alle „Bio“ und beinhalten ausschließlich Bio-Zutaten. Ausserdem sind die Produkte laktosefrei und vegan. Jede Packung ist mit einer ausführlichen Anleitung ausgestattet und nicht nur das, für die Experimentierfreudigen gibt es Tipps, wie weitere Zutaten am besten hinzugefügt werden können.

Apfel-Haselnuss-Brot 8

Ich habe drei Mischungen erhalten, eine für Bio-Krustis (Brötchen), eine Bio-Vollkorn-Mischbrot und eine für Bio-Weizen-Mischbrot. Gestartet hat mein Mann mit den Bio-Krustis, die er als Frühaufsteher für uns zubereiten wollte. Ich schiebe es jetzt mal auf meinen Mann, aber der Teig ist nicht aufgegangen. Da hat das Backen dann auch nichts mehr retten können. Da ich aber gelernt habe, das Teig eine kleine Diva ist: vergessen wir den Zwischenfall und gehen direkt über zum Bio-Weizen-Mischbrot.

Apfel-Haselnuss-Brot 4

Ich bin etwas eigen mit Brot, irgendwie finde ich die meisten Sorten zu fade. Deshalb hab ich mich entschieden meinem Weizenmisch-Brot noch etwas hinzu zufügen: Haselnüsse und Apfel und habe somit ein Haselnuss-Apfel-Brot gebacken.

Apfel-Haselnuss-Brot 5Packungsinhalt einfach  laut Anleitung zubereiten. 100 g Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne oder Topf anrösten. Einen großen Apfel raspeln und beides hinzufügen. Den Teig gut durchkneten und dann gehen lassen. Dann den Teig rund walken , auf das Backblech setzten und nochmal gehen lassen.Apfel-Haselnuss-Brot 9

Beim Brot backen immer eine feuerfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen, damit Wasserdampf im Ofen entstehen kann. Der ist wichtig für die Kruste.

Apfel-Haselnuss-Brot 10

Das Brot ist absolut perfekt geworden und hat super geschmeckt.Wir haben die ersten warmen Scheiben nur mit Butter gegessen. Es hatte auch genau die richtige Portion, das es rechtzeitig aufgegessen war, bevor es trocken werden konnte. Die letzte Backmischung steht noch aus, aber auf Grund von Schnupfenattacken und der Endprüfung meines Studiums bin ich noch nicht dazu gekommen….

Apfel-Haselnuss-Brot 11

Fazit: Die Backmischungen kosten zwischen 1,85€ und 1,99€ zusätzlich kann im Shop auch Bio-Mehl gekauft werden. Preis/Leistung finde ich absolut angemessen, besonders da alle Zutaten Bio-Qualität haben. Einfache Zubereitung, ausführliche Anleitung, leckeres Brot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.