Zwischen den Feiertagen hat es bei uns in Berlin geschneit – endlich ein kleines bisschen echter Winter. Die Kinder waren natürlich ganz aus dem Häuschen und wir sind direkt nach dem Frühstück in den Grunewald gefahren um einen Winterspaziergang durch den Schnee zu unternehmen. Leider ist am Silvestertag alles wieder geschmolzen. Anbei ein paar Bilder aus dem Winterwunderland für euch.

Liegt bei euch noch Schnee und wie habt ihr die freien Tage verbracht? Wir haben wirklich viel gefaulenzt und mal gar nichts gemacht. Ausserdem haben wir und Gedanken zu diversen Projekten gemacht die wir dieses Jahr angehen lassen wollen.

2 comments on “48 Stunden Winter in Berlin”

  1. Wirklich schöne Bilder 🙂 Hier lag gar nicht wirklich Schnee (Ostseeküste), aber ich bin auch kein Fan von Schnee, daher hat es mich nicht gestört.

    In der mobilen Ansicht stört diese Share-Leiste ganz doll… Man kann gar nicht richtig lesen, da die immer da ist. Und jetzt am Laptop zittert die immer so und stört deswegen auch.
    Vielleicht lässt sich da ja was dran ändern?

    Ein tolles neues Jahr 2015!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.